Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Bass House trifft auf Rave und Acid-Sounds

Cloverdale & FLWR - Old School

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Cloverdale & FLWR - Old School"Old School" von Cloverdale & FLWR.

Ein altes Acid-Sample, klassische House-Pianos und die allbekannte Techno-Sirene. Bei “Old School“ von Cloverdale und FLWR ist der Songname Programm. Bei dem Release wurden diese Oldschool-Sounds mit modernen Tech House und Bass House gemischt und sorgen somit dafür, dass die Nummer sowohl Rave-Fans auch Verfechtern von modernen House-Klängen sehr gut gefallen könnte. Was uns bei “Old School“ besonders gut gefällt, das erfahrt ihr in diesem Artikel.


Cloverdale, FLWR

Der kanadische Produzent Cloverdale ist einer der Acts, den ihr für 2021 auf dem Radar haben solltet. Von "Dancing Astronaut" und "Your EDM“ ist er als einer der “Artists to Watch for 2021" ernannt wurden. Diese Nominierung kommt nicht irgendwo her, denn Cloverdale hat mit seinem “High Octane Tech House“, so nennt er den Stil aus Tech House und Bass House für den er bekannt ist, ein neues Genre mitgeprägt. Der Produzent aus Halifax wird außerdem von EDM-Stars wie Steve Aoki, Martin Garrix, David Guetta, Dillon Francis, Tchami und einigen weiteren unterstützt.

Vorletztes Jahr konnte seine Single “Octane“ über 750.00 Streams erreichen. Aktuell ist es vor allem die Single “Open Up“, die auf Tchamis “Confession“ erschienen ist, die enorm gut performt. 

Unterstützt wird Cloverdale nun von FLWR, der in der Bass Music-Szene bereits ein bekannter Name ist. Mit seinen Bass House-Releases “Hot“ und “How We Win“ konnte er jeweils über 2 Millionen Streams erreichen. Neben der Musik bastelt er übrigens auch gerne an Autos. Bei “How We Win“ ist ein Eagle Talon auf dem Cover zu sehen, welchen FLWR auch privat besitzt.

Featured Track (Werbung)

Old School

Zusammen haben die beiden Produzenten nun die Single “Old School“ veröffentlicht. Die Single ist der erste Track des “Rotate Vol. 5“ Compilation-Albums, das auf dem Insomniac-Sublabel “In/Rotation“ erschienen ist. Die Bass-House-Kollaboration ist vor allem durch quietschende Acid-Sounds und donnernde Rave-Parts geprägt, die neben einer groovigen Bassline der Single ihre Tanzbarkeit verleiht. Somit ist insgesamt eine tolle Mischung aus modernen Bass House und Tech House und einigen Oldschool-Elementen aus House, Acid, und Rave der 80er und 90er entstanden. “Old School“ ist jedenfalls der perfekte Track für ein grooviges Bass House-Set.

Fazit: “Old School“ ist der erste Track des “Rotate Vol. 5“ Compilation-Albums. Wie wir finden zurecht, denn durch ihre einzigartige Vermischung aus Bass House und Oldschool-Sounds schafft es die Single, sich von den anderen Releases der Compilation abzusetzen. Eine tolle Nummer mit extrem viel Groove!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 35.33% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version