Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Debüt EP des Bass Music-Acts

Mysteriöser Act aus Kuba: 'JAIDPIT - Spiral'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

JAIDPIT - Spiral"Spiral" von JAIDPIT.

Bei JAIDPIT handelt es sich um einen Produzenten der aus Kuba kommt - Viel mehr weiß man über den mysteriösen Newcomer bisher noch nicht. Was wir allerdings auch ohne Hintergrundwissen gut erkennen können ist, dass er verdammt gute Musik macht. Mit “Hierro“ hat er nun nach seinem Debüt im letzten Jahr seine erste EP veröffentlicht. Uns hat es besonders die Single “Spiral“ angetan. Warum, werdet ihr in diesem Artikel erfahren.


JAIDPIT

Wer nach Informationen über den kubanischen Produzenten JAIDPIT sucht, der sucht vergeblich. Zwar ist der Lateinamerikaner auf Social Media durchaus aktiv, Informationen bekommt man aber dort ausschließlich nur über seine Musik und nicht darüber, wer hinter dem Projekt steckt. Beim Durchforsten vom Instagram-Accounts des Produzenten fällt einem außerdem recht schnell ins Auge, dass JAIDPIT offensichtlich Spinnen mag, denn bei zahlreichen Posts auf seinem Account sind diese erkennbar. Auch auf seinem Soundcloud-Kanal zerrt das Kleintier das Profilbild des Kubaners. Außerdem findet man dort neben der Speed-House-Single “Mob“ einen Showcase-Mix, in dem JAIDPIT IDs aus Bass House, Speed House, Moombahton, Hard Dance und Trap präsentiert. Mit dem Bass House-Banger “State of Mind“ das über “NOYZ“ veröffentlicht wurde, ist letztes Jahr außerdem bereits eine Single über ein Label erschienen.

Featured Track (Werbung)

Spiral

Genau über dieses Label meldet sich JAIDPIT nun mit der EP “Hierro“ wieder. Wie es sich für einen Kubaner gehört, dürfen da natürlich die Latin-Vibes nicht fehlen. Diese kombiniert er bei seinen vier Singles gekonnt mit Moombahton-Sounds. Hervorheben müssen wir dabei die Single “Spiral“, die uns von allen vier Tracks als der stärkste erscheint. Besonders bei ihm ist vor allem, dass die gerade einmal 2:19 Minuten lange Single aus zwei komplett unterschiedlichen Drops besteht, die allerdings beide von einer typischen Moombahton-Bassline begleitet werden. Während im ersten Drop noch eher hohe Töne dominieren, die teilweise an Tiestos-Hit “Can’t Get Enough“ erinnern, besteht der zweite Drop aus einem groovigen Saxophon, das perfekt mit der Bassline abgestimmt ist.

Fazit: “Spiral“ ist die stärkste Single auf der Moombahton-EP “Hierro“. Sie zeichnet sich durch zwei unterschiedliche Drops aus, wobei der eine eher von hohen Tönen und der andere von groovigen Saxophon-Sounds dominiert wird. Wir sind nach einer solch starken-EP jedenfalls schon gespannt, was JAIDPIT als Nächstes auf den Markt bringt.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 50.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version