Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

FIFA 22 Soundtrack

FIFA 22: Soundtrack [Spotify-Playlist]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

FIFA 22: SoundtrackSwedish House Mafia, DJ Snake, AREA21 und mehr sind beim FIFA 22 Soundtrack enthalten.

Ab dem 1. Oktober werden viele Fußballfans und leidenschaftliche Gamer wieder die eine oder andere Nacht durchmachen. Denn im Herbst erscheint mit FIFA jährlich das erfolgreichste Fußballsimulationsspiel. Schon einige Tage vor Release stellt Entwickler EA Sports seinen Fans den neuen Soundtrack des Spieleklassikers vor. Seit FIFA 20 gibt es durch die Einführung des VOLTA-Modus sogar einen zweiten Soundtrack. Insgesamt umfassen die diesjährigen Soundtracks von FIFA 122 Tracks. Mehr unterschiedliche Lieder gab es im Spiel noch nie zu hören! Im Folgenden stellen wir euch die beiden Soundtracks von FIFA 22 vor.

Featured Track (Werbung)

FIFA 22 Soundtrack

Der reguläre Soundtrack des diesjährigen FIFA-Spiels umfasst laut EA Sports selbst 52 Tracks, obwohl vom Spielehersteller auf der eigenen Webseite 53 Songs aufgelistet wurden. Ob es nun also 52 oder 53 Songs sind, weiß niemand so genau (Fans werden sich wahrscheinlich über einen solchen Fehler nicht wundern). Aber unabhängig davon, wie viele Songs es nun genau sind, sind die Produktionen des regulären Soundtracks in sämtlichen Modi mit Ausnahme des Volta-Modus zu hören. In den Modi gibt es wie gewohnt in erster Linie mainstreamtauglichere Songs auf die Ohren. Alles dreht sich rundum Pop. Dabei sind die wenigsten Songs jedoch klassischer Pop, sondern weichen in Richtungen wie Electro, Hip Hop, Rock oder Latin ab. Zu den bekanntesten Namen im Soundtrack gehören wohl Glass Animals, die im letzten Jahr mit ihrem Hit “Heat Waves“ (600 Millionen Spotify-Streams), der im aktuellen Jahr durch TikTok noch einmal richtige Wellen geschlagen hat, bereits auf dem FIFA-Soundtrack vertreten waren. In FIFA 22 ist ihr aktueller Song “I Don’t Wanna Talk (I Just Wanna Dance)“ zu hören. Weitere bekannte Namen sind Little Simz aus Großbritannien, die norwegische Künstlerin girl in red sowie Sänger Sam Fender. Zudem ist auch das Swedish-House-Mafia-Comeback ”Lifetime” mit TyDolla$ign in FIFA 22 zu hören. Weitere große Namen aus der EDM-Szene sind The Chemical Brothers, das Side-Projekt AREA 21 von Martin Garrix und das französische Duo Polo & Pan.

 


FIFA 22 VOLTA FOOTBALL Soundtrack

Der zweite Soundtrack ist für den VOLTA-FOOTBALL-Modus gedacht. Bei diesem Modus geht es um Hallen- und Straßenfußball. Musikalisch ist in dieser Tracklist deutlich mehr Hip-Hop- und Electro-Musik zu hören. So gibt es hier Titel von EDM-Größen wie DJ Snake, Major Lazer, Firebeatz, Flume, Vice und The Chemical Brothers auf die Ohren. Zu den Highlights dürften definitiv die neue Single “Pondicherry“ von DJ Snake & Malaa sowie der VIP-Mix zu “Titans“ von Major Lazer gehören. Ebenfalls sehr gefragt dürfte der Vice-Mix zu John Newmans Hit “Love Me Again“ sein. Das Original war übrigens bereits in FIFA 14 zu hören.

Hip-Hop-Fans kommen jedoch ebenfalls auf ihre Kosten. Sie bekommen unter anderem Lieder von UK-Rapper Headie One und vom US-amerikanischen Hip-Hop-Duo EARTHGANG zu hören. Speziell Deutschrap-Fans können sich in diesem Jahr über den Titel “Tu nicht so“ von Badmómzjay freuen. Wie schon in den vergangenen beiden Jahren bietet der VOLTA-Modus musikalisch mehr Abwechslung, weshalb auch in diesem Jahr wieder die Option bestehen dürfte, die VOLTA-Musik als Standard-Soundtrack im Spiel einstellen zu können.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version