Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Fetter Club Sound

Alott - Blem

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Alott - Blem"Blem" von Alott.

Lust auf Club-Tracks? Dann möchten wir dir das nagelneue Mini-Album "WIP FOLDER" von Alott ans Herz legen. Das sechs Titel starke Werk wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht und bietet extrem fetten Sound. Der Style ist irgendwo zwischen Bass-House und Electro-House angesiedelt und wird mit einer kleinen Prise Tech House garniert. International und sehr unkommerziell. Wir möchten euch stellvertretend für das Album den Track "Blem" ans Herz legen. Diese Produktion hat uns am besten gefallen. Beginnen möchten wir aber mit einem Blick auf Alott.


Alott

Einige wenige Szene-Insider wissen wer sich hinter dem Projekt Alott verbirgt. Wir wollen an dieser Stelle das Geheimnis nicht lüften. Stattdessen helfen wir gerne ein anderes Rätsel zu lösen: Wirft man einen Blick auf die Biografie von Alott auf Spotify, ist nur ein kryptischer Zahlencode zu sehen. Binär-Code um genauer zu sein. Entschlüsselt man diesen Text und übersetzt ihn ins Deutsche kommt folgendes heraus: "'Working Title' sollte eigentlich 'See the Light' heißen. Wir haben vergessen, den Titel während des gesamten Prozesses zu ändern." Gemeint ist die 2021er Single zusammen mit Sängerin Leony. Bei "Blem" geht es hingegen mit deutlich weniger Vocals zur Sache. Wir haben reingehört.

Featured Track (Werbung)

Blem

Der 2:50 Min. lange Track beginnt klassisch mit einem Mixpart. Vom ersten Takt an ist das namensgebende Vocal-Sample "Blem" zu hören. Nach 45 Sekunden erreicht das Arrangement seinen ersten Drop. Bis hierher hat die Beat sich entwickelt und wirkt durchaus komplex. Musikalische Tiefe sucht der Hörer allerdings vergeblich. Drumming und Bassline stehen absolut im Mittelpunkt. Fette Club-Mukke, die sich perfekt zum Tanzen eignet. Reduktion auf das Wesentliche. Alles was einen kommerziellen Anstrich besitzt, sucht man bei "Blem" vergebens. Genre-Fans wird das Gefallen. Auch auch Sound-Fetischisten können glücklich werden. Die Produktion ist einfach satt, stark und nahe der Perfektion in Sachen Mixing und Mastering. Cool!

Fazit: "Blem" von Alott dürfte allen voran für Club-DJs interessant sein, die morgens im 4 Uhr dem Floor nochmal einheizen möchten. Kick und Bassline - mit diesen Elementen arbeitet "Blem" und schiebt ordentlich nach vorne!

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 61.6% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version