Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Größtes Dance-Projekt Deutschlands

Mainstage Cartel x VIZE x Reuben Gray - No Hard Feelings

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Mainstage Cartel x VIZE x Reuben Gray - No Hard Feelings (feat. ALOTT, Anna Grey, Averro, Dario Rodriguez, HBz, Leony, NOØN, Sofía Martín, The Holy Santa Barbara, Tiscore, Y3LLO KOALA)Mainstage Cartel x VIZE x Reuben Gray - No Hard Feelings.

Vor gut zwei Wochen hat das Mainstage Cartel "No Hard Feelings" veröffentlicht. Ein deutsches Projekt hinter dem insgesamt elf Artists stehen. Ein offizielles Musikvideo ist ebenfalls an den Start gegangen. Da dieses Projekt außergewöhnlich ist, zahlreiche bekannte Acts hier mit von der Partie sind und der Song durchaus seine Qualitäten hat, möchten wir euch gerne "No Hard Feelings" an dieser Stellen vorstellen. Zunächst müssen wir aber en Detail klären, wer das Mainstage Cartel eigentlich bildet.


Mainstage Cartel

Neben VIZE - die für die Produktion zuständig waren - und Sänger Reuben Gray sind bei diesem Release unter dem Namen Mainstage Cartel die Acts und Artists ALOTT, Anna Grey, Averro, Dario Rodriguez, HBz, Leony, NOØN, Sofía Martín, The Holy Santa Barbara, Tiscore und Y3LLO KOALA beteiligt. Damit dürfte diese Konstellation wohl das größte deutsche Dance-Projekt überhaupt sein. Wer wissen möchte, wie die Damen und Herren aussehen, scrollt am besten jetzt nach unten und genießt das offizielle Musikvideo zur Single. Es ist im eleganten 20er Jahre Stil gehalten und lässt alle beteiligten Künstler auftreten. Gedreht wurde es in einer Bar in Berlin. Sehr smart gemacht!

Featured Track (Werbung)

No Hard Feelings

Der Song beginnt mit einer Muted Guitar. Gitarren werden sich im Weiteren immer wieder durch das gesamte Arrangement ziehen und den Sound prägen. Es dauert nicht lange bis die hervorragenden Vocals von Reuben Gray einsetzen. Seine Stimme glänzt in dieser Produktion. Sobald das erste Mal der Refrain erreicht ist (begleitet wird er von Real-Drums), breitet sich ein maximaler Ohrwurm-Faktor aus. "No Hard Feelings" ist ein Song zum Mitsingen. Im Drop wird dann aus dem akustischen Drumming ein Elektronisches. Hier zeigt sich der Slap House von seiner besten Seite. Der starke VIZE Sound strahlt aus den Lautsprechern. Gute Laune und positive Vibes werden transportiert. "No Hard Feelings" ist ein Party-Song, der richtig Spaß machen kann.

Fazit: "No Hard Feelings" von Mainstage Cartel x VIZE x Reuben Gray sowie zahlreichen weitere Artists ist ein starker Slap House Track mit noch stärkerer Topline. Das gesamte Projekt ist überaus interessant gestaltet. Der heimliche Star dieses Releases ist aber das offizielle Musikvideo zur Single. Wir sind gespannt wie sich das Mainstage Cartel Projekt in Zukunft gestaltet wird und freuen uns auf weitere Tracks.

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 53.02% - 13 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version