Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Techno trifft auf Rap

Jon Vendan x CJ Stone x RX - Lass ma Tanzen

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Jon Vendan x CJ Stone x RX -Lass ma TanzenJon Vendan x CJ Stone x RX -Lass ma Tanzen.

Jon Vendan ist aktuell einer der spannendsten Newcomer den die Dance-Szene aktuell zu bieten hat. Bereits vor seiner Debütsingle konnte der Düsseldorfer für Furore sorgen indem er einen offiziellen Remix für Alok veröffentlichen durfte. Nun hat Jon Vendan seine erste Single auf den Markt gebracht. Zusammen mit CJ Stone und RX verbreitet er die Message “Lass ma Tanzen“.


Jon Vendan, CJ Stone & RX

Jon Vendan zählt zu den größten Newcomern, die die deutsche Dance-Szene momentan zu bieten hat. Hinter Jon Vendan steckt der 19-jährige DJ Aaron Jonathan Hermanns aus Düsseldorf. Sein Debüt feierte er am Ende des letzten Jahres mit einem Remix von Aloks und Ellie Gouldings aktuellen Hit “All By Myself“. Dabei tauchte er auf einer Remix-EP neben bekannten Namen wie Paul Woolford, Ilkay Sencan und Moore Kismet auf. Außerdem konnte es der Newcomer somit direkt auf den Radar von den Major-Labels schaffen, denn “All By Myself“ erschien auf einem Sublabel von Sony-Music.

Auch für die erste eigene Solosingle bekommt Jon Verdan Unterstützung von einem renommierten DJ-Act, von CJ Stone. CJ Stone zählt seit über 25 Jahren zu den erfolgreichsten DJs Deutschlands. Seinen Peak hatte er Anfang der 2000er-Jahre, in denen er durch Singles wie “Infinity“, “Shining Star“ oder “Into The Sea“; nicht aus den Charts und den Clubs wegzudenken war. Außerdem ist er als Remixer bekannt, tätigte unter anderen Remix für Avicii, Scooter, Tiësto, Rocco und Snap!. 


Lass ma Tanzen

Dass Jon Verdan und CJ Stone aufeinandergetroffen sind, das ist dem Rapper RX zu verdanken, denn bei einer Studiosession von ihm trafen die beiden DJs zufällig aufeinander. Daher haben sich die drei Acts nun auch zu einer gemeinsamen Single zusammengeschlossen. Dabei ist “Lass ma Tanzen“ herausgekommen, eine coole Mischung aus Techno und Rap. Auch der berühmte 303 Acid-Loop spielt dabei eine erwähnenswerte Rolle, denn er zieht sich wie ein roter Faden durch den Track. Neben dem 303-Loop sorgt aber vor allem das Rap-Vocal von RX für einen absoluten Ohrwurm, welches, vor allem da es deutschsprachige Vocals sind, bei den nächsten Partys zu einem Hitelement werden kann. Zusätzlich wird der aktuell wieder trendige Techno-Sound die EDM-Fans abholen können.

Fazit: Mit “Lass ma Tanzen“ animieren einem Jon Verdan, CJ Stone und RX nicht nur vom Text her, sondern auch musikalisch zum Tanzen. So klingt Techno in 2023!

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 99% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version