Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


15
Apr
2014

Bravo Hits Vol. 85 » [Tracklist]

Die "Bravo Hits Vol. 85" erschien am 02. Mai 2014 mit einer hervorragenden und besonders aktuellen Tracklist. Alle Songs des beliebten Samplers sowie das Cover-Artwork bekommt ihr wie immer bei uns in der Übersicht. Eine Übersicht mit allen Titeln haben wir am Ende dieses Artikels für euch eingebunden.

Auch bei der Bravo Hits 85 ist die Songauswahl wieder einmal erstaunlich gut gelungen. Viele aktuelle Chart-Hits, richtig gute Pop-Musik aus dem Jahr 2014 oder einfach nur brandaktuelle Titel befinden sich auf den zwei CDs der Bravo Hits Vol. 85. Insgesamt haben sich 44 Songs auf der aktuellen Ausgabe eingefunden.

 

Chart-Hits

Eines hat sich geändert: waren früher Universal Music und Sony Music abwechselnd für die jeweilige Ausgabe der Bravo Hits zuständig, fungiert nunmehr nur noch Universal Music als Label hinter der beliebtesten Compilation Europas. Dies schadet jedoch nicht. Hat das Major Label in der Vergangenheit stets bewiesen, dass sie ein goldenes Händchen bei der Trackauswahl haben. Die hervorragende Mischung aus aktuellen Club-Hits und kommerziellen Radio-Titeln kommt bei den Fans der Compilation-Reihe offensichtlich gut an. Die Bravo Hits landet immer und sicher auf der Pole Position der Deutschen Compilation Charts.

 

Bravo Hits 85

Unter den 44 Songs auf der Bravo Hits 85 sind viele bekannte Tracks, die aktuell in der Radiolandschaft eine gewichtige Rolle spielen. So finden wir zum Beispiel die aktuelle Nummer Eins der Deutschen Charts "Clean Bandit feat. Jess Glynne - Rather Be" oder "Nico & Vinz - Am I Wrong", sowie den Chart-Hit "Route 94 - My Love", den ebenfalls Hess Glynne sang, auf der aktuellen Ausgabe des Universal Samplers. Aber auch viele unveröffentlichte Songs sind auf den beiden Silberscheiben anzutreffen. "Parov Stelar - All Night" oder "Trulls - Out Of Yourself" sind nur zwei Beispiele hierfür. Nicht nur das Cover-Artwork erzeugt also die richtige Stimmung für die anstehende Fussball-WM in Brasilien; auch die Songs auf dieser Compilation tragen ordentlich dazu bei. Wer also auf der Suche nach einem Top-Sampler für aktuelle Chart-Musik ist, sollte und kann hier ohne Bedenken zugreifen. Hier findet ihr Qualität auf höchstem Niveau. Eine gute Mischung aus Rado-Pop, aber auch klassischen Rock-Songs sowie Dance Tracks werden hier von Universal Music aufgefahren. Ein Blick auf die Songliste verrät, das sich hier das who-is-who der momentanen nationalen und internationalen Musikszene eingefunden hat. 

 

Preis und Tracklist

Im Weiteren befinden sich Titel von angesagten Künstlern wie Sean Paul, London Grammar, Aloe Blacc, Lily Allen, David Guetta feat. Skylar Grey oder auch Pharrell Williams auf der Compilation. Die vollständige Liste aller Songs, die sich auf der Bravo Hits Vol. 85 befinden, seht ihr im Folgenden. Das Audio-CD Box-Set kann bereits zu einem Preis von 17,99€ vorbestellt werden.

 

Bravo Hits 85

 

TracklistBravo Hits Vol. 85

CD1:
01. Clean Bandit feat. Jess Glynne - Rather Be
02. Mr. Probz - Waves (Robin Schulz Remix)
03. Katy Perry feat. Juicy J - Dark Horse
04. Milky Chance - Down By The River
05. Vance Joy - Riptide
06. Pharrell Williams - Happy
07. Kiesza - Hideaway
08. Route 94 feat. Jess Glynne - My Love
09. Duke Dumont feat. Jax Jones - I Got U
10. Gorgon City feat. Mnek - Ready For Your Love
11. Lily Allen - Air Balloon
12. Parov Stelar - All Night
13. The Chainsmokers - #Selfie
14. David Guetta feat. Skylar Grey - Shot me Down
15. John Martin - Anywhere For You
16. Kylie Minogue - Into The Blue
17. Lady Gaga - G.U.Y.
18. Sean Paul - Hey Baby
19. Jason Derulo - Trumpets
20. Trey Songz - Na Na
21. Iggy Azalea feat. Charli XCX - Fancy
22. Mateo - Isso

CD2:
01. Coldplay - Magic
02. Nico & Vinz - Am I Wrong
03. Sam Smith - Money On My Mind
04. Elaiza - Is It Right
05. Milow - We Must Be Crazy
06. Aloe Blacc - The Man
07. James Blunt - HEart To Heart
08. London Grammar - Wasting My Young Years
09. Birdy - Words As Weapons
10. Bruno Mars - Young Girls
11. Gary Barlow - Let Me Go
12. Indila - Dernière Danse
13. Trulls - Out Of Yourself
14. American Authors - Best Day Of My Life
15. Rea Garvey - Can't Say No
16. 5 Seconds Of Summer - She Looks So Perfect
17. Mando Diao - Black Sunday
18. Anastacia - Stupid Little Things
19. Adel Tawil - Weinen
20. Glasperlenspiel - Moment
21. Andreas Bourani - Auf Uns
22. Jan Delay - St. Pauli

 



Mehr zum Thema: Bravo Hits
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version