Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Jun
2014

Future Trance - Rave Classics [Tracklist]

Wenn ihr euch schon mal gefragt habt, welcher Dance-Sampler die meisten Hits auf seiner Tracklist hat, dann haben wir hier die Antwort für euch: "Future Trance - Rave Classics". Kaum eine Compilation dürfte so viele Hits an Bord haben, wie das am 11. Juli 2014 erscheinende Box-Set.

Natürlich sind die hier vorhandenen Titel allesamt Relikte vergangener Tage - genauer gesagt der 90er und frühen 00er Jahre. Aber fast alle Werke sind zeitlos und teilweise bis heute unerreicht. Welche Dance Classics sich auf den drei CDs befinden, erfahrt ihr hier.

 

 

Die erste CD - 90er jahre

18 Tracks umfasst die erste CD. Musikalisch bewegen wir uns hier fast ausschließlich in den 90er Jahren. "Dune - Can't Stop Raving", "Mental Theo - Wonderfull Days" oder "RMB - Redemption" waren nicht nur Szene Hits, sondern rockten auch die Deutschen Charts seiner Zeit. Wem das nicht nicht reicht und Lust auf mehr hat, checkt beispielsweise "Marusha - Somewhere Over The Rainbow", mit dem der kommerzielle Erfolg von Dance Musik erst so richtig losging in Deutschland. Oder eine "Westbam - Celebration Generation" sowie "Sunbeam - Outside World" findet ihr auf der ersten CD der "Future Trance - Rave Classics".

 

Die zweite CD - 00er Jahre

Fulminant geht es auch gleich weiter. Die zweite Scheibe der Universal Music Compilation legt mit diesem Brett los: "Zombie Nation - Kernkraft 400". "Barthezz - On The Move" im genialen Du Monde Remix oder "Cosmic Gate - Exploration Of Space" sind weitere Tracks dieser CD. Ihr merkt schon. Hier geht es musikalisch vornehmlich in die früher 2000er Jahre. "Sergeant Pepper - Charge" oder "Gigi D'agostino - L'amour Toujours" lassen grüßen.

 

Die dritte CD - 90er & 00er Jahre

Auf der letzten CD, die 18 Titel umfasst, finden wir Songs aus beiden Dekaden vor. Sei es eine "RMB - Reality" aus den 90er oder eine "Starsplash - Free" aus dem letzten Jahrzehnt. Sie sind hier anzutreffen. Produzenten , Acts und Musiker wie Mental Theo, Interactive, Westbam, Gary D. oder Dj Hooligan aka DJ Hool haben hier ihre Werke für die Ewigkeit festgehalten. Dance meets Rave lautet das Motto der dritten CD. 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Zielgruppe der "Future Trance - Rave Classics" wird wohl die Ü30 Generation sein. Sie sind mit diesen Dance und Rave Hits aufgewachsen, haben die Clubs besucht und ihre Parties gefeiert. Wer eine extrem gute Sammlung alter Klassiker sein Eigenen nennen möchte, sollte hier zugreifen. Selbst auf der nächsten Ü30 Party kann man ohne Probleme einer der drei CDs der "Future Trance - Rave Classics" einlegen -  die Gäste werden es danken. Top Sampler - extrem coole Songauswahl! Der Preis ist allerdings mit 22,99€ nicht ganz ohne.

 Future Trance - Rave Classics

 

Name: Future Trance - Rave Classics
Erscheinungsdatum: 11.07.2014
Anzahl-CDs: 3 (56 Tracks)
Genre: Rave, Happy Hardcore, Dance
Label: Polystar (Universal Music)
Preis: 22,99€ (hier günstig kaufen)
Ähnliche Produkte: -

 

TracklistFuture Trance - Rave Classics

CD1:
01. Rocco - Return To The Classics (Original Edit)
02. Bodylotion - Always Hardcore (Extended Radio Mix)
03. Mental Theo - Wonderfull Days (Help Get Me Some Help) (Radio Edit)
04. Dune - Can't Stop Raving (Video Mix)
05. Marusha - Somewhere Over The Rainbow (Short)
06. DJ Paul Elstak - Rainbow In The Sky (K&A's Radio Blast)
07. Mark 'Oh - Tears Don't Lie (Original Short Mix)
08. Jam & Spoon - You Gotta Say Yes To Another Excess - Great Mission
09. General Base - Rhythm & Drums (Part One)
10. Mega'lo Mania - Close Your Eyes (Radio Version)
11. Moby - Feeling So Real
12. RMB - Redemption (1994 Original)
13. Jens - Loops & Tings (Fruit Loops Remix)
14. Scooter - Endless Summer (Remastered)
15. Perplexer- Acid Folk
16. Westbam - Celebration Generation (Short)
17. Cocooma - Flying Saucer (Short Edit)
18. Sunbeam - Outside World (Single Edit)

CD2:
01. Zombie Nation - Kernkraft 400 (Original Version)
02. Aquagen - Hard To Say I'm Sorry (Radio Edit)
03. Barthezz - On The Move (Du Monde Remix)
04. Blank & Jones - After Love (New Short Cut)
05. Westbam - Sunshine
06. Da Hool - Meet Her At The Loveparade (Radio Edit)
07. DJ Quicksilver - Bellissima (Radio Mix)
08. Vernon - Life Is Too Short (Video Cut)
09. Brooklyn Bounce - Bass, Beats & Melody (Album Version)
10. Cosmic Gate - Exploration Of Space (Radio Edit)
11. Rocco Und Seine Freunde - Generation Of Love (Single Version)
12. Sergeant Pepper - Charge (Rocco Edit)
13. Andre Visior - Speed Up (Luvstruck 2002) (Radio Edit)
14. Natascha Romboy - Another World (Radio Edit)
15. Mauro Picotto - Komodo (Radio Mix)
16. Gigi D'agostino - L'amour Toujours (Small Mix)
17. Pulsedriver - Cambodia (Short Vocal Mix)
18. Special D. - Come With Me (Single Edit)
19. DJ Dean - Ballanation Episode 2 (Radio Edit)
20. Mellow Trax - Phuture Vibes (Short Club Mix)

CD3:
01. Dune - Hardcore Vibes
02. Mental Theo - Stars (Video Mix)
03. Mark 'Oh - Randy (Never Stop That Feeling) (Westbam Remix)
04. Perplexer - Da Capo
05. Interactive - Forever Young (Original Version)
06. Starsplash - Free (Radio Edit)
07. DJ Paul - Luv U More (K & A's Radio Blast)
08. Dyewitness - Masterplan (Radio Version)
09. RMB - Reality (Too Short Video Radio Cut)
10. Westbam - Wizards Of The Sonic (Original Red Jerry '95 Remix)
11. Yves Deruyter - Calling Earth (Original Remastered Mix)
12. Space Frog - Lost In Space (Time Slip)
13. Kamasutra - Waterfront
14. Gary D. - Attention Dimension (Short Edit)
15. Mega'lo Mania - Emotion (Radio Version)
16. DJ Hooligan - Rave Nation (Piano Mix)
17. Komakino - Outface (Fullsize)
18. Music Instructor - Hymn (Radio Edit)

 



Mehr zum Thema: Future Trance
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version