Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


31
Jul
2014

Benny Benassi & Gary Go - Let This Last Forever (MAKJ Remix)

MAKJ’s Popularität steigt aktuell extrem schnell. Gerade veröffentlichte er seinen Track “Go“ zusammen mit M35 im Showtek Edit. Aber auch sein Remix zu “Let This Last Forever“ wanderte in letzter Zeit durch die verschiedensten DJ Sets. Das Original sowie die Remixe wurden am 27. Juni bei dem Label Utra Music veröffentlicht.

 

Benny Benassi, Gary Go & MAKJ

Benny Benassi gehört definitiv zu der älteren Fraktion der DJs und Produzenten. Sein Durchbruch gelang ihm im Alter von 35 Jahren. Die Single “Satisfaction“ ging damals durch die Decke. In Deutschland erreichte die Nummer Platz 38. 2011 hatte er dann seinen nächsten Charterfolg zusammen mit Chris Brown und der Single “Beautiful People“. In Deutschland reichte es damals lediglich für Platz 30. In England war die Nummer allerdings sehr erfolgreich und kletterte bis auf Platz vier. Übrigens ist das nicht die erste Zusammenarbeit mit dem Sänger Gary Go. 2011 arbeiteten sie für den Track “Cinema“ schon einmal zusammen. MAKJ hat aktuell sehr viel Erfolg. Sein Release “Go“ im Showtek Edit verkauft sich gut. Er hat im Laufe der Zeit seinen ganz eigenen und unverwechselbaren Stil entwickelt.

 

“Let This Last Forever (MAKJ Remix)“ – ein nicht ganz so gewöhnlicher Remix

Bereits die Vocals im Original waren überragend gut und auch mal wieder etwas anderes. Sonst singen in der Mehrheit der Tracks Frauen. Diese männliche Stimme ist jedoch einmal eine gelungene Abwechslung. Aufgebaut sind die Vocals im MAKJ Remix genau wie im Original Mix. Der Unterschied fängt dann erst bei der Melodie an, die nahtlos an die Vocals anknüpft. Auch wenn jemand nicht wüsste wer diesen Remix produziert hat, würde er den Namen spätestens bei der Melodie kennen. Irgendwie hat MAKJ hier es wieder geschafft, seinen ganz eigenen Stil mit rein zu bringen. Der Drop ist in zwei Parts aufgeteilt, die sich recht stark unterscheiden. Der erste Part hört sich recht originell an. Part zwei erinnert jedoch sehr an “Boneless“ von Steve Aoki, Chris Lake und Tujamo.

Benny Benassi & Gary Go - Let This Last Forever (MAKJ Remix)

 

Fazit: “Let This Last Forever“ im MAKJ Remix ist eine recht gelungene Ergänzung zum Original. Es gibt jedoch noch eine Menge mehr Remixe die zu dieser Nummer gemacht wurden. Wer auf den typischen MAKJ Stil steht, der dürfte auch hiermit seine Freude haben. 

 

 



Desktop Version