Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Für knapp 1 Mio. US-Dollar

Steve Aoki: Hausverkauf samt Studio

Während grade diverse EDM-Stars Villen und beachtliche Anwesen kaufen (z.B. Avicii, Deadmau5 oder Hardwell), ist Steve Aoki dabei sein Haus samt des Homestudios zu verkaufen. Das hübsche Eigenheim (Baujahr 1990) liegt in den Hollywood Hills West und wird für knapp 1 Mio. US-Dollar angeboten. 

230m² Wohnfläche besitzt das Haus von Steve Aoki. Fünf Schlafzimmer und vier Bäder sind hier vorzufinden. Zusätzlich gibt es einen großen Garten. 2008 erwarb Steve Aoki das Haus zum etwas selben Preis, wie es nun verkauft werden soll. Man darf annehmen, dass der 36-Jährige DJ und Entertainer demnächst in eine großere Behausung umziehen wird. Geld genug sollte vorhanden sein. Immerhin zählt der sympatische und extravagante US-Amerikaner zu den bekanntesten DJs auf diesem Planeten. 

Sein Vermögen wird aktuell auf 45 Mio. US-Dollar geschätzt. Bzw. soll er diese Summe im Laufe seiner DJ-Karriere verdient haben. Damit sichert er sich Platz 10 in der Liste der reichsten DJs der Welt. Schon vor seinen musikalischen Aktivitäten war Aoki reich. Er stammt aus einer sehr wohlhabenden Familie. 

Steve Aoki: Hausverkauf samt Studio

Fotos: latimes.com

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

Trendcharts

Der Trendchart wird in Echtzeit berechnet. Das bedeutet, wenn ein User sein Chart-Tippformular ausgefüllt und abgeschickt hat, gehen die Punkte des jeweiligen Songs direkt in die Berechnung ein und werden auf dieser Seite angezeigt. Dies geschieht nur, sofern der Chart-Tippen einen Titel aus der Datenbank auswählt. Ändert der User den Datenbankvorschlag händisch ab, oder füllt er das Formular ohne die Datenbank-Vorgabe aus, so bedarf es erst eine Freischaltung des Administrators, damit die entsprechenden Punkte in den Trend-Chart einfließen. So kann es eine Differenz zu dem Trendchart und den finalen Top 100 bzw. Genre-Charts geben, die wöchentlich am Freitagvormittag veröffentlicht werden. 

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares