Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Okt
2014

Ein Festival feiert Geburtstag

Alpha Festival [alle Infos]

Seit nun 15 Jahren existiert eines der größten Indoor Festivals im Norden Deutschlands. Zu seiner 30. Ausgabe wartet die Alpha mit dem Besten aus all den vergangenen Veranstaltungen auf und bietet auf 5 Floors eines der größten Spektakel dieses Jahres. Das 30. Jubiläum wird nun am 01.11. gebührend gefeiert.

 

Das Pioneer Alpha Festival

Seit seiner ersten Ausgabe im Jahr 1996 wird die Alpha vom Piste Inhaber, DJ un Veranstalter Mike Hasemann veranstaltet. Zunächst in der Großraumdiskothek Ziegelei in Groß Weden zog die Alpha im Jahr 2000 in die Schweriner Sport- und Kongresshalle, wo sie seitdem immer im Oktober stattfindetZudem wurden verschiedene „Alpha on Tour“ Veranstaltungen abgehalten. Unter anderem im Riu Palace auf Mallorca. Deshalb zählt das Alpha Festival in den 15 Jahren Alpha-Geschichte bisher 29 Veranstaltungen. Seit dem Jahr 2005 präsentiert der japanische Elektronikkonzern Pioneer das Festival und stattet die Floors mit allen wichtigen DJ Geräten aus. Von Jahr zu Jahr wird die Alpha dabei immer spektakulärer, immer größere Showelemente lässt sich das Team um Mike Hasemann einfallen um die über 7000 Besucher des Festivals zu unterhalten und nicht zuletzt zu beeindrucken. Dies wird auch und gerade aufgrund des runden Geburtstages in diesem Jahr ganz besonders aufwendig produziert und wird sicher jeden Alpha-Gast faszinieren.

In den letzten Jahren legten die Creme de la Creme der Nationalen und Internationalen DJ Elite auf diesem Festival auf. Keine Kosten und Mühen sind gescheut worden um die jeweils angesagtesten DJ’s und Live Acts auf die Alpha zu holen. Eine kleine Auswahl könnt ihr hier sehen:

2 Elements, Afrojack (NL), A.T.B., 2 Raumwohnung (Live), Axwell (S), Afrika Islam (USA), Benny Benassi (I), Blank & Jones, Boris Dlugosch (D), Brennan Heart (NL), Charly Lownoise (NL), DUmonde, Deepack (NL), Deichkind, DJ Rush (USA), Felix Kröcher, Fritz Kalkbrenner (Live), Format B, Giuseppe Ottawani (I), Headhunterz (NL), Ida Corr (DK), Isaac, Kai Tracid, Laidback Luke (NL), Lexy & K.Paul, Lützenkirchen, Martin Garrix (NL), Martin Solveig (F), Marusha, Mellow D., Moguai, Moonbootica, Northern Lite, Oliver Koletzki, Paul van Dyk, Paul Elstak, Phil Fuldner, Rank 1 (NL), Ron Van Den Beuken (NL), Steve Angello (S), Sidney Samson (NL), Stephan Bodzin, Talla 2 XLC, Tomcraft, Tom Novy, Tocadico, Westbam, Woody van Eyden, Yves Deruyter (B), Zatox (I)

 

Das 30. Pioneer Alpha Festival – das darf man erwarten:

Das Pioneer Alpha Festival lässt die letzten 15 Jahre und 30 Veranstaltungen Revuepassieren. Über 50 nationale und internationale DJ’s und Live Acts werden auf 5 Areas über 14 (!) Stunden für die beste Musik aus den verschiedensten Genres sorgen. Ob nun Deephouse oder Hardstyle – für jeden ist etwas dabei. Wer schon früh mit dem Feiern beginnen möchte, darf dies ab 18 Uhr tun. Dabei dürfen sich die Fans jeder Altersgruppe auf die Musik ihrer Zeit freuen. Sowohl DJ Legende und Love-Parade Organisator Westbam wird mit einem Special Oldschool Set dabei sein wie auch die Disco Boys oder das aktuell sehr angesagte Deephouse Duo Gestört Aber Geil. Wer es etwas härter mag darf den Klängen von Technoboy, Zany oder der Rotterdam Terror Corps performance lauschen.

Absolute Legenden des Abends wird es mit Tom Novy, Kai Tracid, Marusha oder Mellow Trax zu erleben geben.
Wer schon ab 18 Uhr alles gibt, für den und alle anderen gibt es wie gewohnt um 22:00 Uhr die Eröffnungszeremonie, bei der schon während der letzten Veranstaltungen eine unglaubliche Show für die Besucher des Festivals geboten wird. Dieses Jahr steht die Openingshow unter dem Motto einer Zeit- und Klangreise durch die letzten 15 Jahre. Man darf also gespannt sein, auf welche Reise uns die Macher des Pioneer Alpha-Festivals hier mitnehmen werden.

Am 01.11. geht es in Schwerin um 18 Uhr los und es wird tatsächlich wach geblieben, bis die Wolken nicht nur Lila sind sondern bis der Tag sich komplett entfaltet hat! Man darf auf dieses Event gespannt sein! Einen kleinen Vorgeschmack bietet der Trailer zur diesjährigen Alpha:

www.pioneer-alpha.de

 

Fazit: Wer das Pioneer Alpha-Festival noch nicht kennt, sollte sich dieses Event in diesem Jahr  auf keinen Fall entgehen lassen. Jegliche Musikrichtung ist mit besten Namen besetzt und alle Stile der letzten 15 Jahren werden mit den Repräsentanten und Helden ihrer Zeit präsentiert. Zum 30. Geburtstag fährt die Alpha alles auf, was das Festival EDM Herz begehrt! Definitiv einen Besuch wert!



Lineup und Timetable Alpha Festival:

Mainhall (All Styles)
21.30-22.00 Einlass Mainhall
22.00-22.10 alpha Opening Show
22.10-23.15 Gestört aber Geil
23.15-23.45 Live: Northern Lite
23.45-00.45 Westbam
00.45-01.30 House Rockerz
01.30-02.00 Live: Brooklyn Bounce
02.00-03.00 The Disco Boys
03.00-04.00 Ostblockschlampen
04.00-05.00 Mark’OH
05.00-06.00 Pulsedriver vs. Rocco
06.00-07.00 Starsplash
07.00-08.00 Shaun Baker

Hardbase Area (Trance / Hardtrance / Hardstyle / Hardcore)
18.00-19.00 Syntax Error
19.00-20.00 Patrick Bunton
20.00-21.00 Chris Deelay
21.00-21.55 Creek
22.00-22.10 alpha Showtime
22.10-23.00 Bonebreaker
23.00-00.00 DJ Dean
00.00-01.00 Gary D. vs. Yanny
01.00-02.15 Techno Boy
02.15-03.30 Zany
03.30-04.00 Live: Rotterdam Terror Corps
04.00-05.00 Franky B.
05.00-07.00 Shoko

classic-dj.com Area (hosted by dancefield)
18.00-19.00 DJ Botoxx
19.00-20.30 Alex van der Kuck
20.30-21.55 Glanz & Ledwa
22.00-22.10 alpha Showtime
22.10-23.15 Markus Gardeweg
23.15-00.30 Tom Novy
00.30-01.45 Marusha
01.45-02.45 Quicksilver
02.45-03.45 Kai Tracid
03.45-05.30 Talla 2XLC vs. Taucher
05.30-06.30 Mellow Traxx
06.30-08.00 Jay Frog

Goa Area
22.10-23.30 Kyrazan
23.30-01.00 Scapa Flow
01.00-02.00 Fabnoize
02.00-03.00 Bobby – live
03.00-04.00 Blade – live
04.00-05.30 Kiba
05.30-06.45 Gandaalv
06.45-08.00 Hyend

bacio club (VIP AREA)
22.00-24.00 Vision Factory
24.00-01.30 Voodoo & Serano
01.30-02.30 Caba Kroll
02.30-04.00 Rocchound
04.00-06.00 Bacio DJ Team

Alpha Festival [alle Infos]

 



Mehr zum Thema: Alpha Festival
Desktop Version