Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 04. December 2016

USER-AREA LOGIN


25
Mai
2015

Premiere bei Hardwell On Air 217

Tom & Jame - FREAKY

Newcomer gibt es derzeit wie Sand am Meer. Das niederländische Duo Tom & Jame gehört hier noch ohne Frage dazu. Vor kurzem kündigte Hardwell in seinen wöchentlich stattfindenden Podcast die neueste Single der beiden an. Die neueste Nummer hört auf den Namen “FREAKY“. Veröffentlicht wird das ganze komplett kostenlos am 27. Mai.

 

Tom & Jame

Das Duo Tom & Jame gibt es tatsächlich schon seit einigen Jahren. Lange Zeit veröffentlichten sie allerdings auf relativ kleinen Labeln. Nach einiger Zeit erschein ihr Remix zu “Wizard“ von Martin Garrix & Jay Hardway offiziell bei Spinnin‘ Reocrds. Damit war der Start ihrer Laufbahn begonnen. Nach der Veröffentlichung des Tracks “Blazin‘“ beim Spinnin‘ Imprint Oxygen Records war dann der Name Tom & Jame endgültig bei einigen sehr großen Namen in der Szene bekannt. Weiter ging es bei Hardwell’s Label Revealed Recordings. Hier wurde ihr Song “Combat“ auf der Dannic Selection EP veröffentlicht. Bis heute folgten einige Veröffentlichungen bei Revealed.

 

Eigener Bigroom Sound

Sowohl Bigroom als auch Melbourne Bounce haben in den letzten Monaten ziemlich gelitten. Zum Glück gibt es noch immer Tracks wie “FREAKY“, die einfach mal ein wenig anders klingen. Selbstverständlich hat man sich im Großen und Ganzen an die groben Richtlinien des Bigroom Genres gehalten, aber die meisten Elemente in diesem Track klingen einfach frisch. Während man noch dem ersten Break und dem sofortigen Übergang zum Drop einen recht positiven Eindruck hat, beginnt “FREAKY“ erst so richtig im zweiten Break zu strahlen und zu beeindrucken. Das macht vor allem die unglaublich mächtige Melodie aus, die einfach funktioniert.

Diese klingt überraschend trocken, was aber irgendwie zu der Stimmung und dem Stil im kompletten Track beiträgt. Spätestens nach diesem Part ist man tief beeindruckt von der Nummer. Der nächste Drop klingt dann genau wie der erste. Einziger Unterscheid ist hier, das die vorausgegangene Melodie im Break noch immer ein wenig nachwirkt und für ordentlich Stimmung sorgt. Eine unheimlich gut umgesetzte Bigroom Nummer, in der eine Menge Power und Potenzial steckt.

Tom & Jame - FREAKY

 

Fazit: “Freaky“ kann man bei Veröffentlichung ohne Bedenken als kostenlosen Track mitnehmen. Die Nummer überzeugt hauptsächlich mit einer mächtigen Melodie und gut produzierten Drops.

 

 



Mehr zum Thema: Tom & Jame
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version