Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Future House Remix des Megahits

DJ Snake feat. Justin Bieber - Let Me Love You (Don Diablo Remix)

DJ Snake feat. Justin Bieber - Let Me Love You (Don Diablo Remix)

DJ Snake und Justin Bieber landeten in diesem Jahr mit ihrer „Let Me Love You“ einen absoluten Welthit. Heute ist der wohl beste Remix zu dieser Scheibe erschienen. Kein geringerer als Don Diablo hat sich ins Studio begeben und einen Remix zu diesem Titel gebastelt. Don Diablo spielte ihn bereits in vielen seiner Sets und kündigte an, dass der Remix von ihm ist. Nun hat das Warten vieler Fans endlich ein Ende und die Nummer kann in vollen Zügen genossen werden. Wir möchten euch den Remix zu „Let Me Love You“ nun mal etwas genauer vorstellen.


Let Me Love You (Don Diablo Remix)

Don Diablo gehört zu den erfolgreichsten und besten Produzenten der elektronischen Musik-Szene. Der Niederländer hat das Genre „Future-House“ sehr populär gemacht und viele andere Produzenten dazu bewegt, dieses Genre ebenfalls zu produzieren. Mit der „Let Me Love You“ von DJ Snake und Justin Bieber hat er sich nun einen Welthit des Jahres 2016 geschnappt. Die Platte erreichte in vielen Ländern die höchste Chart-Platzierung und das sogar in Deutschland. Der im Original sehr kommerziell gehaltene Track hat durch den Remix von Don Diablo deutlich mehr Power und Ausdrucksstärke mit auf den Weg bekommen.

Die Vocalparts von Justin Bieber sind hierfür in ihrer Schnelligkeit verändert worden. Der gesamte Remix hat deutlich mehr BPM. Im Mainpart hört man den typischen Don Diablo Sound sehr klar und deutlich heraus. Mit seinem genialen Future-House-Sound. Ist der Song viel tanzbarer geworden und versprüht viel mehr gute Laune als das Original. Im Gesamtpaket ist der Remix sehr frisch und modern und hat durch die neue Schnelligkeit an neuem Glanz gewonnen.

 

Fazit:DJ Snake feat. Justin Bieber - Let Me Love You (Don Diablo Remix)“ ist ein Remix der wirklich hörenswert ist. Don Diablo beweist einmal mehr, dass er auch geniale Remixe kann. Mit seinen Future-House-Elementen hat er dem Original nochmal neuen Glanz verliehen. Diesen Remix werden wir sicherlich ab sofort in sehr vielen Sets namhafter DJs und Produzenten wiederfinden. Sehr gute Arbeit!

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares