Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Super Tropical-Dance-Track aus Dänemark

Musikvideo » Martin Jensen - Solo Dance

https://www.youtube.com/watch?v=iSHb27LngT0"Solo Dance" von Martin Jensen

Martin Jensen meldet sich mit einem EDM-Ohrwurm zurück. Der dänische DJ und Produzent hat seine neue Single „Solo Dance“ veröffentlicht. Mit dem Song hat er eine kommerziell taugliche Tropical-EDM-Nummer ins Rennen geschickt, die das Potenzial hat, ein großer Hit zu werden. In den Deutschen Single Charts ist die „Solo Dance“ auf Platz 93 eingestiegen, hat aber das Zeug in den nächsten Wochen um einige Plätze zu steigen und sich schnell zu verbreiten. Wir möchten euch die „Solo Dance“ nun mal etwas genauer vorstellten und euch verraten das der Titel so alles kann. Den Titel findet ihr übrigens auch auf der Bravo Hits 96.


Solo Dance

Martin Jensen hierzulande noch nicht allzu bekannt. Dies könnte sich mit seiner neuen Single „Solo Dance“ allerdings endlich ändern. Bekannt geworden ist der dänische DJ und Produzent im Jahr 2015 wo er den Track „Si“ veröffentlichte. Das besondere an dem Song war der Sample, welcher den Jubel von Christiano Ronaldo nach dem Gewinn des FIFA Ballon d’Or 2014 darstellte. In Dänemark, Schweden und Norwegen ist Martin Jensen bereits ein kleiner Star, was die kommerziellen Erfolge eindrucksvoll darstellen.

 

 

Die „Solo Dance“ ist eine sehr interessante Mischung aus EDM-Dance und Tropical-House. Besonders dieses Genre konnte in den letzten Jahren in Deutschland viele Erfolge nachweisen und hat deutlich an Bekanntheit gewonnen. Die Vocals kommen von einer weiblichen Stimme und bleibe sehr stark im Ohr und Kopf hängen, was einen Hit ausmachen sollte. Die Single ist sowohl tanzbar als auch kommerziell kompatibel. Trotz der Übersättigung an EDM in den Charts, kann sich die „Solo Dance“ noch einmal deutlich abheben und mit vielen guten Elementen glänzen. Was der Track in den kommenden Monaten reißen wird, wird spannend sein zu verfolgen.

 

Fazit:Martin Jensen - Solo Dance“ kann sehr überzeugen. Durch den sehr kraftvollen und modernen Mainpart schläft die Nummer nicht ein und macht Lust auf Tanzen und Feiern. Auch die Vocals könne überzeugen und haben einen sehr hohen Wiedererkennungswert mit im Gepäck. Ein Kauf der Single ist durchaus zu empfehlen. 

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares