Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Deutscher ESC-Song ein Plagiat von "Titanium"?

Alles nur geklaut? Diese Songs ähneln sich stark » [Teil 3]

Alles nur geklaut? Diese Songs ähneln sich stark » [Teil 3]"Perfect Life" vs. "Titanium"

Letzte Woche haben wir im zweiten Teil unserer Artikelreihe R.I.O mit „Headlong“ und ATB mit „9 PM Till I Come“ für euch verglichen. Heute geht es um einen Liedklau, der Anfang des Jahres für viel Wirbel sorgte: Unser diesjähriger Beitrag zum Eurovision Song Contest.


Levina für Deutschland beim ESC

Am 09. Februar diesen Jahres gewann Levina Lueen die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2017. Die 26-Jährige setzte sich deutlich gegen die anderen Kandidaten mit dem Song „Perfect Life“ durch. Schnell kam da jedoch die Vermutung auf, dass die Zuschauer genau diesen Titel wählten, weil er sie an einen anderen stark erinnert…


„Perfect Life“ vs. „Titanium“

…nämlich an keinen geringeren als „Titanium“ von David Guetta! Mit diesem Megahit stürmte er sofort weltweit die Charts und kassierte sogar 25 Mal Platin dafür. Auch Afrojack wirkte viel an dem Song mit. Wie man auch an ihrer aktuellen, gemeinsamen Single „Another Life“ hört, ist eine Zusammenarbeit der beiden DJs immer etwas Besonderes.

Die Gemeinsamkeit der beiden Songs „Perfect Life“ und „Titanium“ braucht man nicht lange suchen, denn betroffen ist hier vor allem das Intro, das fast identisch ist. Bis zu dem Moment, wo Levina in „Perfekt Life“ anfängt zu singen, könnte man vermuten, dass gerade „Titanium“ läuft. Des Weiteren wird in dem Lied auch noch ein Synthesizer eingesetzt, welcher ebenfalls bei David Guettas Prachtwerk zu hören ist.

Allerdings müssen wir uns auch nicht wundern, dass der Song gerade einem David Guetta-Titel ähnlich sieht, denn an ihm saß unter anderem auch die Songwriterin Lindy Robbins dran, die bereits für den französischen DJ arbeitete. Doch was sagt Sängerin Levina selber zu den Plagiatsvorwürfen? In einem Interview mit dem Focus-Magazin hat sie sich geäußert.

Ich verstehe auch ein wenig, dass Leute da eine Ähnlichkeit erkennen wollen im Intro. Aber sobald die Melodie und der Gesang beginnen, ist es ein ganz anderer Song. - Levina


Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie das Lied am 13. Mai beim ESC-Finale in Europa ankommt. Bis dahin könnt ihr euch die beiden Hits ja noch mal anhören und selber vergleichen:



 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Julia Keiser

„Music makes us follow our dreams and helps us to come true.“ (I AM HARDWELL Opening) - Dank EDM hat meine Leidenschaft für Musik einen Namen. Und mit Hardwell ein Gesicht, mit dem für mich alles begann. Festivals sind mittlerweile wie ein zweites Zuhause für mich geworden und das Artikelschreiben, Social Media sowie Fotografieren meine größten Hobbies. Mit Dance-Charts.de kann ich alles kombinieren und auch meinem Berufswunsch immer näher kommen.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares