Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Coachella auf Platz 1

Top 5 Festivals USA: 170 Mio. € Umsatz beim Ticketverkauf

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Das EDM-Festivals weltweit einen enormen Boom erleben, ist kein Geheimnis mehr. Die Jugend verlässt die Clubs und Discotheken, und feiert statt dessen auf Großevents. Das sich damit auch Geld verdienen lässt, kann man sich schnell an einer Hand abzählen. Die 5 größten Festivals in den USA (auch ohne EDM Hintergrund) machten alleine beim Ticketverkauf einen Umsatz von umgerechnet 170 Mio. Euro im Jahr 2014. Welche Festivals das sind, erfahrt ihr hier:


Festivals

Bei den nachfolgenden Zahlen handelt es sich ausschließlich um die Umsätze beim Ticketverkauf. Weitere Einnahmen / Umsätze durch z.B. Sponsoring, Merchandising, Nahrungsmittel,- und Getränkeverkauf sind nicht eingeschlossen. Schlösse man diese Werte ebenfalls mit ein, würde sich sicherlich eine andere Reihenfolge ergeben. Je nachdem ob ein Festival ein oder drei Tage dauert - die Umsätze verschieben sich entsprechend. Daher jetzt an dieser Stelle nur die Vergleichbarkeit hinsichtlich der Ticketverkäufe für das Jahr 2014:

 

1.) Coachella: 73 Mio. €
2.) Austin City Limits: 35 Mio. €
3.) Lollapalooza: 27 Mio. €
4.) Outside Lands: 18 Mio. €
5.) Stage Coach: 17,2 Mio. €

 

Auf dem ersten Rand ist das Coachella (Indio, Kalifornien) gelandet. Seit 1999 findet das Event regelmäßig über drei Tage statt. Eben House,- und Electro-Acts spielen hier auch Alternative-Bands, Rockbands und Hip-Hop Artists. Künstler wie Kraftwerk, Fatboy Slim, Prince, Paul McCartney, Yeah Yeah Yeahs oder Rage Against the Machine hatten hier bereits ihre Auftritte.

Auf dem zweiten Platz ist das Austin City Limits gelandet. Mit 35 Mio. Euro Umsatz bei Ticketverkauf kann es sich auch nicht beklagen. Seite 2002 findet dieses Festival statt. Von Depeche Mode über Calvin Harris bis hin zu Zedd haben hier viele hundert bekannte Acts schon gespielt. 

Auf den Plätzen drei bis fünf konnten sich Festivals Lollapalooza, Outside Lands und Stage Coach platzieren. Interessant für uns: Das Lollapalooza wird 2015 auch erstmals in Berlin statt finden. Vom 12. bis zum 13. September ist es sowei. Noch dazu mit einem hervorragenden Line-Up. In den USA machte das Festival alleine durch seinen Ticketverkauf 27 Mio. € Umsatz. 

Top 5 Festivals USA: 170 Mio. € Umsatz beim Ticketverkauf

Quelle

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

Aktuellen TOP 10 der DANCE-CHARTS
1
FELIX JAEHN & VIZE
CLOSE YOUR EYES
UNIVERSAL
2
SCOTTY
CHILDREN (2K20)
SPLASHTUNES
3
BLAIKZ
LIES
KNIGHTVISION
4
ROBIN SCHULZ FEAT. ALI …
IN YOUR EYES
WARNER
5
SUNNY MARLEEN & ALEX A …
CRAZY ABOUT YOU
MENTAL MADNESS
6
DJ QUICKSILVER PRES. B …
ALWAYS ON MY MIND (THE …
UNDERDOG
7
THE WEEKND
BLINDING LIGHTS
UNIVERSAL
8
BLACKBONEZ
SO FRESH
MENTAL MADNESS
9
VISIONEIGHT & POEDICTI …
LIKE A BUTTERFLY
MELLOWAVE RECORDS
10
MARC KORN, SEMITOO & J …
WONDERFUL LIFE
YOU LOVE DANCE / PLANET PUNK MUSIC
Vollständige Top 100 Charts
  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares