Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Calvin Harris verdient am meisten

Die 15 reichsten DJs / Produzenten

(Geschätzte Lesezeit: 5 - 9 Minuten)

Platz 9: Armin van Buuren - 55 Mio. Dollar

Armin van BuurenDer 37-Jährige Niederländer Armin van Buuren sorgt bei seinen Gigs für volle Floors weltweit. Er spielte im Rahmen seiner Intense-Tour in 21 verschiedenden Städten. Mit dem gleichnamigen Album "Intense" veröffentlichte er zudem 2014 sein fünftes Studio-Album. Weltweite Berühmtheit erlangte der Niederländer vor allem durch seine Radio-Show "A State Of Trance". Karriere-Highlight: im April 2013 spielte er im Hafen von Amsterdam ein Konzert zusammen mit dem Königlichen Orchester der Niederlande. Der neue König Willem-Alexander unterbrach spontan seine Hafenrundfahrt und begrüßte den DJ und das Orchester persönlich auf der Bühne. Außerdem war er mehrfach für einen Grammy nominiert. Mit 55 Mio. verdienten Dollarn konnte er sich zum Vorjahr um 5 Mio. Dollar verbessern.

 

Platz 8: Paul van Dyk - 60 Mio. Dollar

Paul van DykEr ist der einzige Deutsche in unserem Ranking. Geboren als Matthias Paul in Eisenhüttenstadt kann er auf eine lange und erfolgreiche DJ,- und Produzentenkarriere zurückblicken. Sein Name verbindet man mit Trance. Er war einer der ersten DJs, der Final Scratch (Serato) verwendet hat. Sowohl seine Radio-Sendungen, als auch seine Gigs erfahren große Beliebtheit. Allen voran im Ausland ist er ein großer und bekannter Künstler. Auch auch in Deutschland kennen viele Menschen, die nicht direkt was mit EDM zu tun haben, sein Gesicht. Im Jahr 2014 lag er mit 56 Mio. Dollar auf Platz 7. Mit nun 60 Mio. Dollar nun auf Rang 8. Chapeau!

 

Platz 7: David Guetta - 60 Mio. Dollar

David GuettaMit 15 Millionen verdienten Dollar machte er fiskalisch einen großen Sprung nach vorn. David Guetta veröffentlicht einen Welthit nach dem anderen und tourt dabei quer über den Globus. Der französische DJ und Produzent kann auf eine lange Karriere zurückblicken. Mit seinen 47 Jahren ist er einer der ältesten DJs im internationalen DJ-Business. Für Furore sorgte sein letztjähriger Tomorrowland Auftritt. 2014 ließ er sich von seiner Ehefrau Cathy scheiden. Wie viel sie von seinen 60 Mio. verdienten Talern abbekommt, wissen wir nicht; für den 7. Rang reicht es jedenfalls noch. 

Weiter auf Seite 4

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version