Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Calvin Harris verdient am meisten

Die 15 reichsten DJs / Produzenten

(Geschätzte Lesezeit: 5 - 9 Minuten)

Platz 3: Avicii - 75 Mio. Dollar

AviciiViele vermuteten, dass Avicii den Briten Calvin Harris vom Thron der bestbezahltesten DJs ablösen wird. Aber weit gefehlt. Der 24-Jährige liegt hinter Tiesto dem dritten Rang. Trotzdem ist Tim Bergling alias Avicii der Mann der Stunde. Fast jede Produktion von ihm wird zur Zeit ein internationaler Welthit. "Lovers on the Sun", die er für David Guetta produziert hat ist nur ein Bespiel hierfür. Ca. 80 Gigs spielt er pro Jahr. Er konnte sich im Ranking um sagenhafte 25 Mio. Dollar verbessern. Gute vergangen 12 Monate als für den jungen Schweden, der von vielen als einer der talentiertesten Produzenten der Welt gesehen wird.

 

Platz 2: Tiesto - 105 Mio. Dollar

TiestoTiesto gilt als das DJ-Urgestein (neben Guetta und Paul Oakenfold natürlich). Der Holländer ist mittlerweile 46 Jahre alt. In Martin Garrix hat er seinen Schüler gefunden. Für das Jahr 2015 verdiente er ca. 15 Millionen Dollar - und damit weniger als Avicii. Dennoch reicht es für den zweite Rang, nachdem er im Vorjahr auf Platz 1 rangierte. Tiesto spielt ca 100 Gigs pro Jahr und ist fester Resident im Hakkasan Club, Las Vegas. Offiziell übrigens nicht des Geldes wegen. Zudem betreibt Tiesto noch immer extrem erfolgreich sein eigenes Label Musical Freedom und veröffentlicht regelmäßig Songs, Alben und Sampler

 

Platz 1: Calvin Harris - 110 Mio. Dollar

Calvin HarrisAuf dem ersten Rang landet erstmals der 1984 geborene aus Schottland stammende DJ und Produzent Adam Richard Wiles alias Calvin Harris. Er spielte ca. 125 Gigs im Jahr. Er ist als Produzent und als DJ enorm erfolgreich. Calvin Harris produziert und schreibt Hits für Rihanna und andere Stars. Ohne Zweifel ist der Schotte einer der größten Dance-, und Popmusik-Produzenten aller Zeiten. Im Vergleich zum Vorjahr konnte er sein Vermögen um 40 Millionen US-Dollar steigern!

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version