Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Erscheint auf SIZE am 16. Oktober

Michael Brun & Still Young - Check This Out

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Sowohl Michael Brun als auch Still Young überzeugen konstant mit richtig fetten Veröffentlichungen. Vor wenigen Tagen wurde ihre gemeinsame Kollaboration angekündigt, die zuvor schon als ID von einer großen Menge gefeiert wurde. Die Produktion hört auf den Namen “Check This Out“ und erscheint am 16. Oktober auf Steve Angello’s Label Size Records.

 

Michael Brun & Still Young

Sowohl für Michael Brun als auch für Still Young könnte es derzeit nicht besser laufen. Vor allem Michael Brun hat in den letzten Monaten eine Menge neuer Fans hinzugewonnen. Das verdankt er der guten Balance an Veröffentlichungen auf größeren Labeln wie Armada Music und Veröffentlichungen auf seinem eigenem Label Kid Coconut. Mit seinem Mix aus Groove-House, Progressive-House und Genres wie Tropical-House zeigt er nicht nur wie vielfältig er ist, sondern er bedient auch eine sehr breite Masse an Fans. Auch Still Young sind derzeit recht erfolgreich. Erst vor kurzem erschien ihr Track “Dreams“ auf der offiziellen Tomorrowland Kompilation. Ihre Veröffentlicht mit Tom Staar namens “Wide Awake“ hat schon am Anfang des Jahres die Latte nach ganz oben gesetzt.

 

Mischung aus Groove- und Progressive-House

Ein Trend den man in den letzten Monaten bei Michael Bruns Sound erkennen konnte war das Zusammenführen von Groove-House und Progressive-House. Genau das passiert hier bei “Check This Out“ auch wieder. Die offizielle Preview, die auf dem Soundcloud Kanal von Size Records verfügbar ist zeigt leider nur den Groove-House Part nach dem DJ Intro. Schon hier kann man aber die unfassbar hohe Qualität des Tracks erkennen. Die Preview zeigt schon gut warum der Track so beliebt in Sets war. Direkt nach dem Intro folgt ein erneuter kurzer Build-Up der dann in das Sample übergeht was dem Track seinen Namen verliehen hat. Nach einem sehr fetten Groove-House Part bricht die Nummer kurz mit ihrem Sound und zeigt einem die hervorragende Melodie, die man später noch im Break und dann vor allem in dem Progressive-House Mainpart hören wird. Nach dieser Melodie folgt ein zweiter Groove-House Part der noch einmal etwas mehr Energie und Power besitzt.

Michael Brun & Still Young - Check This Out

 

Fazit: “Check This Out“ ist ein waschechter Kandidat für einen der besten Electro-House Tracks dieses Jahr. Eine sehr gute Nummer die den Groove-House Sound und den Progressive-House Sound perfekt miteinander verbindet.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Picco - Cubano
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Chris Cowley, Steve S. & Decibel Rockerz feat. Denyse LePage - Agent 808
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
2cats - The Buzzer EP
DJ Promotion |
Beatbridge Records präsentiert:
Cécile Nordegg | No-Ce & Band - Alors je danse
DJ Promotion |
Rossori Music präsentiert:
Lyonbrotherz - Liberty
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
Prinz M. - Obsession
DJ Promotion |
Tokabeatz präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares