Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Mit Support von Hardwell & David Guetta

Giorgio Gee - Rrrr

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Wenn eine extrem coole Electro-House Produktion aus Deutschland kommt und Support von Leuten wie Hardwell, David Guetta, Don Diablo, Lucky Date oder auch Swanky Tunes bekommt, darf man schon mal aufhorchen. Mit der "Giorgio Gee - Rrrr" erschien am 7. März der Track, um den es in diesen und den nachfolgenden Zeilen gehen soll. Der Bass-House-Track überzeugt vor allen durch seinen Groove und seiner Freshness. Man darf daher gespannt sein, wer von den internationalen DJ-Größen die "Rrrr" in den nächsten Wochen ebenfalls in sein DJ-Set aufnehmen wird. 


Giorgio Gee

Enrico Jurca alias Giorgio Gee stammt aus Köln und ist vielen Szene-Kennern vielleicht auch unter den Pseudonymen "Giorno" oder "G!" bekannt. Egal in welchen musikalischen Genre er sich bewegt, stets zeichnet er sich durch einen glasklaren und hochwertigen Sound bzw. Klang aus. Regelmäßig findet man seine Produktionen auf Compilations wie der Future Trance oder der Dream Dance. Mit der "Dooyu" und seinem Projekt Giorgio Gee widmete er sich vor kurzem voll uns ganz dem derzeit so angesagten Future House. Mit der "Grrr" geht er in Richtung Electro-House / Bass-House und macht seine Sache überaus gut. 


Rrrr

Wenn Stars wie David Guetta oder Hardwell einen Song spielen, darf man davon ausgehen, dass eben dieser Track auch was kann. Die "Giorgio Gee - Rrrr" wirkt auf dem ersten Blick vielleicht simpel und einfach. Aber das Gegenteil ist der Fall. Die Kunst liegt hier in der Tiefe, im Groove und im Flow. Von diesen drei Eigenschaften besitzt die Produktion überaus viel. Der hypnotische Beat begleitet die markten Basslines über das gesamte Arrangement hinweg. Im Break erwartet uns eine kleine Melodie. Dunkel, atmosphärisch und stimmungsvoll geht es hier zur Sache. Hört man die "Rrrr", so ist man gedanklich sogleich in einem Club auf Ibiza morgens um 4:30 Uhr. Dass der Track uns so leicht auf eine musikalische Reise mitnehmen kann, spricht für sich. Fette Produktion!

Giorgio Gee - Rrrr

 

Fazit: Mit der "Giorgio Gee - Rrrr" kommt ein echtes Underground Brett auf uns zu. Nicht umsonst spielen Jungs wie Hardwell oder David Guetta den Track in ihren Set. Für den in Deutschland wohnenden Giorgio Gee ein Ritterschlag. Fans des coolen, undergroundigen und internationalen Electro-House ein Muss. Unbedingt auschecken. Und Giorgio Gee sollte man spätestens ab jetzt im Auge behalten.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
O-Mind - Feelings
DJ Promotion |
Hammer Tracks Records präsentiert:
Felicia Uwaje - Strike It Up
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt ft. Georg Stengel - Holterdiepolter
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Alex Woldrich & KateNiss feat. AZ - This is the World (TITW)
DJ Promotion |
Groove Gold präsentiert:
Uplink & J.J.Hansen - It Ain't Right
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
Angel Flukes & SOS Project - No Games
DJ Promotion |
SOS PROJECT PRODUCTIONS präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares