Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Kommender Charthit?

Musikvideo » Bob Sinclar feat. Akon - Til The Sun Rise Up

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Musikvideo » Bob Sinclar feat. Akon - Til The Sun Rise Up"Til The Sun Rise Up" von Bob Sinclar feat. Akon

Spinnin‘ Records schickt ein weiteres Mal einen neuen Kandidaten für den nächsten großen Hit ins Rennen. Der bekannte französische Produzent und DJ, Bob Sinclar, hat für seinen neuesten Track “Til The Sun Rise Up“ mit dem Sänger Akon zusammengearbeitet. Die gemeinsame Single erschien am 08. September über Spinnin‘ Records und ist aktuell auf den bekannten Download- und Streaming-Plattformen verfügbar.


Lockerer, leichter Sound

Bob Sinclar ist ein faszinierender Produzent. Er war schon in der Vergangenheit mit seinen Produktionen sehr erfolgreich und hat sich im Laufe der Jahre auch bei der breiten Masse durchaus Bekanntheit erarbeitet. Auf der anderen Seite ist Bob Sinclar ebenfalls sehr viel im Underground unterwegs. In seinen Sets spielt er hauptsächlich House. Seine Produktionen sind oftmals ebenfalls in diesem Genre angesiedelt. Nun veröffentlicht er jedoch “Til The Sun Rise Up“, ein Song, der zuerst so gar nicht in den üblichen Sound von Bob Sinclar passen möchte.


Dann kommen noch die Vocals von Akon hinzu, die ein direkter Hinweis auf die Orientierung dieses Tracks sind. Dieser Eindruck bleibt zum Glück nur so lange bestehen, bis man sich diesen Song im Detail anhört. Bob Sinclar hat es hier nämlich geschafft, einen eher Mainstream-orientierten Sound in ein Paket mit einer überraschenden Menge an Innovation zu packen. “Til The Sun Rise Up“ beginnt sehr poppig mit einer Akustikgitarre. Viele elektronische Elemente gibt es hier nicht. Mit den hinzukommenden Vocals von Akon ist der Pop-Vibe perfekt.

Würde man diesen Part ohne Kontext zufällig im Radio hören, wäre es wohl ziemlich schwierig, auf einen Produzenten wie Bob Sinclar zu tippen. Was der Vocal-Part an elektronischen Elementen vermissen lässt, macht der nachfolgende Mainpart wieder wett. Hier überrascht uns Bob Sinclar mit einem äußert gut gelungen Mix aus Progressive-House, Future-House und eher groovigen House-Sounds. Diese Sounds wurden auf eine Art kombiniert, die sie sowohl einem größeren Publikum als auch den Fans von elektronischer Musik gleichermaßen näherbringt. Das Ergebnis ist eine wirkliche Überraschung, mit der man gerade von einem Produzenten wie Bob Sinclar, kaum gerechnet hätte. Nun bleibt lediglich die Frage bestehen, wie gut ein derartiger Song kommerziell funktionieren könnte.

Fazit: Bob Sinclar und Akons “Til The Sun Rise Up“ ist insgesamt ein hervorragender Song, der es schafft, die Grenzen zwei ziemlich verschiedener Musikwelten miteinander zu verbinden.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Uplink & J.J.Hansen - It Ain't Right
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
Angel Flukes & SOS Project - No Games
DJ Promotion |
SOS PROJECT PRODUCTIONS präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Diany - Body N‘ Soul
DJ Promotion |
XWaveZ präsentiert:
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Curtis Walsh - Perfect Rain (Trial & Error Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares