Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Black Eyed Peas melden sich zurück

Musikvideo » Black Eyed Peas - Street Livin'

Black Eyed Peas - Street Livin'"Street Livin'" von Black Eyed Peas

Nach einer echten Ewigkeit veröffentlichen die Black Eyed Peas nun ihre neue Single "STREET LIVIN'". So wirklich aktiv waren sie zuletzt vor 8 geschlagenen Jahren, als sie noch eine Single nach der anderen herausbrachten. Abgesehen von ihrer Charity-Nummer "#WHEREISTHELOVE" aus 2016 waren "Rock That Body", "Yesterday" und "The Time (Dirty Bit)" tatsächlich ihre letzten Songs und spätestens bei dieser Info wird man realisieren, dass das schon wirklich lange her ist und Black Eyed Peas Fans bei dieser neuen Single wohl schon alleine durch das lange Warten komplett ausrasten werden.


Black Eyed Peas – Street Livin'

Diesmal geht es jedoch nicht um ausgelassenes Feiern oder eine tolle, glückliche Zeit, sondern wie auch schon bei "#WHEREISTHELOVE" um ein ernsteres Thema, nämlich die Gleichberechtigung von Schwarzen in der heutigen Welt. Will.i.ams Raps erzählen von einer nicht vorhandenen Chancengleichheit in den USA, einer Zwei-Klassen-Gesellschaft und der Ungleichbehandlung schwarzer Menschen, die auf der Straße leben.

There's more niggas in the prisons than there ever was slaves cotton picking.

Auch heute ist Rassismus nach wie vor ein großes Thema, das seine Aktualität so schnell nicht verlieren wird, wie man auch anhand des kürzlich aufgekommenen H&M-Skandals sieht, bei dem ein schwarzer Junge auf einem Werbebild einen Pullover mit der Aufschrift "Coolest Monkey in the Jungle" trug. Künstler wie die Black Eyed Peas nehmen sich mit Songs wie diesen der Sache an und werden mit diesem Thema immer einen Nerv treffen. Auch wird es in den Nachrichten immer wieder Fälle geben, in denen amerikanische Polizisten, die Schwarze im Dienst erschossen haben, ohne Strafe davonkommen, wie auch in den Lyrics beschrieben.

And racists no longer have to be racist 'Cause niggas kill more niggas than the KKK did

Die Black Eyed Peas kritisieren jedoch nicht nur den Rassismus, sondern auch das allgemeine Gesellschaftskonstrukt, dass Schwarze schon dazu treibt, sich gegenseitig untereinander umzubringen.

Untermalt wird diese hoch aktuelle Gesellschaftskritik gekonnt von einem sehr coolen, groovigen Beat mit einer melancholischen Trompete. Die Message ist klar: "Fuck the System".

Fazit: Eine Black Eyed Peas - Single nach so langer Zeit wird garantiert sehr erfolgreich werden. Ein hoch aktuelles, brisantes Thema wird mindestens für den Erfolg in den USA sorgen. Ein cooler Groove und starke Raps sorgen für den Hitfaktor. Diesen Song werden wir garantiert sehr bald in den Charts sehen.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Nicolas Heine

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
John Bounce - Ain't No Mountain High Enough
DJ Promotion |
Future Soundz präsentiert:
Calmani & Grey - Winter Ocean
DJ Promotion |
WePlay Music präsentiert:
Alex Zind feat. Virginia Slimm - Needle in the Hay
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
AnyRiad x Gøtborg - All Night
DJ Promotion |
341 Music Group präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - High & Dry
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Picco - Selecta
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 85
The Dome 85
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version