Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Produziert von KOIL (Timbaland, Diddy)

Boyfriend - Wash That

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Boyfriend - Wash That"Wash That" von Boyfriend.

BOYFRIEND - das ist eine US-amerikanische Rapperin, Sängerin, Produzentin und Performance-Künstlerin mit hohem Hitfaktor. Am 2. November erschien ihre neuste Single "Wash That". Der Pop-Song mit Trap-Elementen könnte ein echter Chartbreaker werden. Nicht zuletzt weil Produzent KOIL (Timbaland, Diddy, Craig David) diesen Song mit auf den Weg gebracht hat.


Wash That

In den USA ist Boyfriend für ihre Live-Shows bekannt. Unter anderen war sie Headliner von Marc Jacobs' Spring 2018 Collection Party in Tokio, Japan und performte beim San Francisco Pride auf der Mainstage. Zahlreiche weitere Highlight-Auftritte stehen in ihrer Vita. Mit "Like My Hand Did" und "Marie Antoinette (feat. Big Freedia) erlange sie einige Bekanntheit. Beide Songs zusammen kommen auf 400k Streams auf Spotify. Viele weitere Plays sollen nun hinzukommen. "Wash That" hat das Potential erstmal die Millionenmarke an Streamings zu knacken.

Mit einem massiven Sinus-Bass beginnt der Track. Der Rap setzt ein und es wird eine düstere Stimmung und Atmosphäre erzeugt. Erst im Pre-Chorus wird dieses Schema aufgebrochen und alles wirkt fröhlicher. Besonders wenn der Track im Drop seine Climax erreicht ist Gänsehaut ausgesagt. Ein enorm fetter Beat transportiert Kraft und Energie. So geht Musik im Jahr 2018! In der zweiten Strophe begegnet uns wieder der Sinus-Bass vom Anfang. Ein gut gemachtes Arrangement, das viel Abwechslung bietet. "Wash That" ist ein richtig starker Track, der sich auch für die Clubs eignet. Funfact: Der Song basiert auf einer Passage des 1958er Klassikers "I'm Gonna Wash That Man Right Outta My Hair" von Richard Rodgers únd Oscar Hammerstein II.

Fazit: "Wash That" von Boyfriend ist die bis dato stärkste Single-VÖ der US-Amerikanerin. Der Track überzeugt durch ein spannendes Arrangement, enorm starken Vocals und jeder Menge Drive. Wer auf gute Pop-Musik steht, sollte diesen Track in seine Playlist packen. Wird sich dort gut machen!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares