Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Fetter Bass-Track

LOSH & Senufo - Cuckoo

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

LOSH & Enufo - Cuckoo"Cuckoo" vonLOSH & Enufo.

LOSH & Senufo waren gemeinsam im Studio und haben den Bass-House / G-House Track "Cuckoo" produziert. Vor einigen Tagen erschien der Track via Braslive und entpuppt sich als Geheimwaffe für DJs bei coolen Club-Gigs. Aber auch auf großen Festivalstages sollte "Cuckoo" bestens funktionieren. Mit Support von Oliver Heldens, Don Diablo, Afrojack und Sam Feldt sollte die neue Single von LOSH & Enufo ordentlich Rückenwind bekommen.


Cuckoo

Im Alter von nur 21 Jahren hat der aus Venezuela stammende Losh (wohnt mittlerweile in den USA) die Branche im Sturm erobert. Diverse Beatport Top 50 Hits und mehrere Millionen Streams gehen auf sein Konto. Nachdem er in seiner Kindheit sein musikalisches Talent entdeckt hatte, wurde Losh ein sehr talentierter Klavier,- und Gitarrenspieler. Seine Tracks wurden bereits von Stars wie Don Diablo oder Afrojack gespielt. Senufo ist noch relativ unbekannt in der Szene und gilt als Newcomer. Zusammen mit Losh soll jetzt durchgestartet werden. "Cuckoo" wird dabei helfen.

Der Track beginnt direkt mit dem Vocal. Eine runtergepitchte Stimme, die uns über das gesamte Arrangement hinweg begleiten wird, ist ein wichtiger Bestandteil von "Cuckoo". Neben dem Vocal regiert eine markante Bassline. Sie ist für die Stimmung und Atmosphäre zuständig, die der Track transportiert. Deep, düster und extrem cool - das sind die Eigenschaften, die hier erzeugt werden. Im Drop kommt dann noch das eine oder andere Synth-Element hinzu. Fertig ist der Bass-House bzw. G-House Hit.

Fazit: "Cuckoo" von LOSH & Senufo ist ein enorm fetter Track. Ohne große Aufregung und mit maximaler Coolness schallt er aus den Lautsprechern. Treibend und mit einer dichten Atmosphäre entpuppt sich "Cuckoo" als Tipp für alle Club-DJs. Unbedingt mal antesten!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Fox Blanco - VR
DJ Promotion |
Columbia präsentiert:
Chris Cowley, Steve S. & Decibel Rockerz feat. Denyse LePage - Agent 808 (Remixes)
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Topic feat. Mougleta - Talk To Me
DJ Promotion |
23HOURS präsentiert:
Blaikz feat. Luc - White Roses
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
AnJosef & welovestockholm - Hide & See
DJ Promotion |
DTB Music präsentiert:
Nicky Krüger - Vinyl LP Record
DJ Promotion |
Electronic DanceWork präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares