Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Epischer Pop

Molly Moore - Be Here Now

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Molly Moore - Be Here Now"Be Here Now" von Molly Moore.

Einhörner gehen immer. Ganz besondern auf Artworks zu Songs. Wenn der Track dann auch noch extrem gut ist, ist die Freude doppelt so groß. Mit "Be Here Now" hat die US-Amerikanerin Molly Moore ihre neuste Veröffentlichung an den Start gebracht. Am 16. November erschien der Song via Home Planet Records. Wer auf hochkarätige Pop-Musik steht, ist hier genau richtig. "Be Here Now" von Molly Moore geht unter die Haut!


Be Here Now

Molly Moore kommt aus Los Angeles und begann bereits im Alter von sieben Jahrne mit dem Singen und dem Schreiben eigener Songs. Ihr Vater war selber Musik und so lag das Talent vermutlich bereits in der Wiege. Als eine Hälfte des Duos Cosmos & Creature schaffte sie mit ihrer letzten Single "I Am Free" (Deep-House) über 8 Millionen Streams. Insgesamt kommt das Electro-Pop Duo auf über 50 Millionen Streams. Sehr beeindruckend. Molly Moore arbeitete mit Stars wie Jesse McCartney, Lea Michele und Steve Aoki zusammen. Mit ihrer aktuellen Solo-Single "Be Here Now" soll nun der große Durchbruch geschafft werden. Die Chancen dafür stehen ausgesprochen gut!

"Be Here Now" ist nicht unter normalen Umständen entstanden. Im April verstarb unerwartet der Vater Molly Moores und so machte sie eine harte Zeit durch - die härteste Zeit ihres Lebens. Das Lied sei daher für sie sehr relevant, da sie nun Dinger aus einer anderen Perspektive sehe, so die Sängerin. Traurigkeit und Melancholie sind zwei Eigenschaften, die man dem Song auch durchaus zuordnen kann. Nach einem kurzen Intro geht es mit der ersten Strophe los. Sie ist als klassische Pop-Ballade gehalten. Es dauert aber nicht lange, dann baut sich der Spannungsbogen immer weiter auf, die Energie wird größer. Im Refrain kommt dann die Climax. Hier entfaltet sich die volle Strahlkraft des Songs. Die Produktion hat hier ihren Höhepunkt und macht richtig Spaß. Auch im weiteren Verlauf des Arrangement wird dieses geniale Spiel mit den musikalischen Emotionen aufrecht gehalten. Ganz großes Kino!

Fazit: "Be Here Now" von Molly Moore hat das Potential zum ganz großen Hit. Ohne Probleme könnte der Track ein James Bond Titelsong sein. Episch und einfach großartig. Die gesamte Produktion ist makellos. Man darf auf die Performance der Single gespannt sein. Wir sagen: Mehrere Millionen Streams in den nächsten Wochen und Monaten.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Uplink & J.J.Hansen - It Ain't Right
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
Angel Flukes & SOS Project - No Games
DJ Promotion |
SOS PROJECT PRODUCTIONS präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Diany - Body N‘ Soul
DJ Promotion |
XWaveZ präsentiert:
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Curtis Walsh - Perfect Rain (Trial & Error Remix)
DJ Promotion |
Paragon Records präsentiert:
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares