Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Supported von Hardwell

Musikvideo » Two Alone - Ravers

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Two Alone - Ravers"Ravers" von Two Alone.

Lust auf ein fettes Tech House Brett? Dann könnte "Ravers" von Two Alone genau das Richtige für dich sein. Der Track ist samt Musikvideo vor Kurzem an den Start gegangen. Star-DJs wie Hardwell und Tocadisco haben "Ravers" bereits gespielt. Das Produzenten-Duo steht für einen extrem guten und klaren Sound. Tech House auf höchstem Niveau. Auch uns hat die Single überzeugt, so dass wir sie an dieser Stelle gerne präsentieren möchten. Genau wie den Act - Two Alone.


Ravers

Viel wissen wir leider nicht über die Newcomer Two Alone (Neil und Ed). "Ravers" ist ihr Debüt-Release. Allerdings verbringen sie momentan viel Zeit gemeinsam im Studio, um an weiteren Tracks zu schrauben. Hier soll etwas entstehen. Das Projekt soll leben und wachsen. Das Besondere an ihrer ersten Veröffentlichung: sie ist nicht auf Spotify erschienen, sondern exklusiv bei Entry Music. Auf ihrem YouTube-Kanal haben sie eine Mini-Doku hochgeladen, die ein wenig das Projekt Two Alone erklärt. Sie wohnen 524 Meilen voneinander entfernt und leben in verschiedenen Ländern. Um gemeinsam im Studio zu arbeiten, fliegen sie ein Mal pro Monat hin und her. Der Aufwand lohnt sich. "Ravers" macht unglaublich viel Laune. Eine fantastische Produktion.

Der Track, den Two Alone als ihre Debüt-Single gewählt haben, ist schon drei Jahre alt. Zumindest in seinen Grundzügen. Sie hatten ihn immer wieder im Hinterkopf, bis sie entschieden aus einer Idee, einer groben musikalischen Skizze einen fertigen Track zu produzieren. Dunkel, abwechslungsreich und mit viel Energie ausgestattet. Das sind die Zutaten mit denen "Ravers" charakterisiert werden kann. Das Tech House Brett ist basslastig. Die mächtige Kick und die massive Bassline stehen im Mittelpunkt dieser Produktion. Ein markantes Vocal-Sample verleiht Wiedererkennung. "Ravers" klingt analog. Ein wahrer Hörgenuss. Erwähnenswert ist darüber hinaus das offizielle Musikvideo zum Track. Es wirkt leicht unheimlich, genau wie "Ravers" auch. Die Bilder transportieren die Stimmung und Atmosphäre. Sehr gut gemacht!

Fazit: "Ravers" von Two Alone ist ein überaus gelungenes Debüt und fettes Tech House Brett. Genre-Fans und DJ dürfen sich über dieses Tool freuen. Allen voran schon wegen seines hervorragenden Sounds sollte man sich diesen Track zu Gemüte führen.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Daniele Mastracci feat. Allegra Lusini - Quiero Cantar
DJ Promotion |
Suite Voyage Records präsentiert:
Calmani & Grey feat. ONIVA - Take Me Back
DJ Promotion |
KnightVision präsentiert:
Rockstroh & Sean Finn - Schmetterlinge
DJ Promotion |
Selfie Tunes präsentiert:
DJ Gollum & A. Spencer - In the Shadows 2k19
DJ Promotion |
Global Airbeatz präsentiert:
Floorfilla x Phatt Lenny - Anthem #4
DJ Promotion |
SHOONZ präsentiert:
Stockanotti - Amore Musica
DJ Promotion |
Stockanotti präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares