Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Soul Meets Trap

Arcando feat. Jeffrey James - Paralyzed

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Arcando feat. Jeffrey James - Paralyzed"Paralyzed" von Arcando feat. Jeffrey James.

Nachdem er mit seiner vorhergehenden Single „Fall Again“ bereits in diesem Jahr eine treibende Bigroom-Single lieferte, lässt  Arcando es musikalisch nun etwas ruhiger angehen: „Paralyzed“ überrascht als traplastige Soul-Ballade mit leidenschaftlichen Vocals von Sänger Jeffrey James und ist zum Dahinschmelzen!


Paralyzed

Seit fünf Jahren versorgt uns der niederländische DJ und Musikproduzent mit gelungenen EDM-Produktionen. Anfangs auf Big-Room und Progressive House spezialisiert probiert sich Arcando inzwischen auch in anderen Subgenres wie z.B. Future Pop und Tropical House aus. Marc Bandecchi, wie Arcando mit gebürtigem Namen heißt, wurde bislang von verschiedenen Labels gesignt wie z.B. Revealed Recordings und Armada Music. Nicht ohne Grund: Der Künstler konnte bislang mehr als 134.000 monatliche Spotify-Hörer für sich gewinnen, Tendenz steigend. Seine neueste Single erschien nun bei Future Generation und ist eine Zusammenarbeit mit Singer-Songwriter Jeffrey James aus Nashville, der sich ungern auf Genres festlegt. Dancemusik ist ihm nicht fremd, hat er doch vor zwei Jahren mit dem skandinavischen DJ-Duo Tungevaag & Raaban „Cold Blood“ veröffentlicht.

Ungewohnte Gitarrenriffs bilden das Intro des Midtempo-Tracks und sind fortgehend in den Strophen zu hören, in denen Jeffrey James mit seinem Soul-Organ wenig später in die melancholische Komposition einstimmt. Im weiteren Verlauf der Strophe stoßt ein Livebeat dazu, bis dann im ohrwurmverdächtigen Chorus tiefe Synths den Drop einläuten, der mit seiner brummenden Bassline sowie einer passenden Bassdrum geschickt Trap-Elemente einstreut. Die prägnante E-Gitarre steht hierbei im Vordergrund. Eine fesselnde Ballade der anderen Art!

Fazit: „Paralyzed“ von Arcando, das von einem nicht loslassenden Liebespaar  erzählt, funktioniert hervorragend als soulorientierte Ballade mit einigen EDM-Elementen, die den Track perfekt ergänzen statt die Atmosphäre zu stören. Im Fokus steht die melancholische und eingängige Melodie inklusive dem gefühlvollen Gesang von Jeffrey James. Eine richtig starke Nummer, die auch für die Radios wie gemacht ist. Passt gut in die kalte Winterzeit hinein!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 90% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify