Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Uplifting Trance

Madwave vs. Chris SX - Departure

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Madwave vs. Chris SX - Departure"Departure" von Madwave vs. Chris SX.

Am 11. Februar ist Beatport-exklusiv "Departure" von Madwave vs. Chris SX erschienen. Am 01. März wird der Uplifting-Trance-Track auch bei Spotify, iTunes und Co. zu finden sein. Veröffentlicht wird "Departure" über Phoenix Recordings. Madwave und Chris SX haben mit ihrer gemeinsamen Single ein echtes Uplifting-Brett an den Start gebracht. In der Schweizer Trance-Szene gilt Madwave als feste Instanz. Mit "Departure" wird dieser Ruf eindrucksvoll unterstrichen. Wir sind ganz angetan von dem Song und haben deshalb einmal genauer hingehört.


Departure

Seit einigen Jahren veröffentlicht der Schweizer DJ und Produzent Madwave Trance-Tracks. Dies macht er mit vollem Einsatz, großartigen Visionen und jeder Menge Professionalität. In der Schweiz hat er in nahezu allen Clubs gespielt und alle Festivals mit seinen DJ-Sets bereichert. Auch über die Landesgrenzen hinweg wird der Trance-DJ gebucht. Der in Lausanne geborene Musiker hat das Auflegen noch klassisch mit Vinyl gelernt. Seine Produktionen wurden von Stars wie Armin van Buuren, Paul van Dyk or Aly & Fila und vielen weiteren gespielt. Der deutsche Musiker und Produzent Chris SX ist schon seit den 90er Jahren als DJ aktiv. Europaweit hat er aufgelegt, seine Songs erschienen auf Labels wie Blackhole, Realism, Digital Society Recordings uvw. Gemeinsam mit Madwave hat er nun "Departure" produziert.

Wem der Track bekannt vorkommt, sollte sich nicht wundern! "Departure" von Madwave vs. Chris SX ist eine Coverversion. Das Original - wurde damals von Armin van Buuren und Tiesto stark supportet - stammt von Dave202 und wurde vor 10 Jahren auch auf Phoenix Recordings veröffentlicht. Da Madwave der Chef des Labels ist, hat er sich entschieden zum 10-jährigen Geburtstag ein Update zu produzieren. Epische Harmonien und eine motivierende Hookline - das sind die Grundeigenschaften mit denen "Departure" aus den Lautsprechern schallt. Mixdown und Mastering sind vom Feinsten, so dass dieser Trance-Track ein echter Hörgenuss ist. Von der ersten Note bis zum letzten Takt ein extrem starke Produktion!

Fazit: Die neue Single "Departure" von Madwave vs. Chris SX ist eine überaus gelungene Coverversion des Dave202-Orginals aus 2009. Wer auf Uplifting-Trance steht, sollte diesen Track auf dem Schirm haben. Bombe!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Zind - Hypontize Me
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Alex Megane - Come Back (If You Still Love Me)
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tarmo & Stephano Prunebelli - Lost
DJ Promotion |
Starmode prsentiert:
Anna Chiara - Do it All Night
DJ Promotion |
Trak Music präsentiert
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares