Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Ausgefallener Dance-Pop

Light Years Away & WinWel feat. Trevor Douglas - Hands In The Fire

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Light Years Away & WinWel feat. Trevor Douglas – Hands In The Fire"Hands In The Fire" von Light Years Away & WinWel feat. Trevor Douglas.

Am 29. März erschien die Kollabo-Single “Hands In The Fire“ von Light Years Away & WinWel  mit Sänger Trevor Douglas. Dies ist nicht die erste Zusammenarbeit, haben Light Years Away bereits im letzten Jahr die Tracks “Problems“ sowie “In Love Tonight“ mit dem amerikanischen Sänger veröffentlicht. Nun erhält die bewährte Konstellation Zuwachs mit dem niederländischen DJ und Produzenten WinWel, und das Ergebnis kann sich hören lassen! 


Hands In The Fire

Über das französische Produzenten-Duo berichteten wir im Januar über “Tough Love“, mit dessen Release Paul Flint und Desmeon ihren Future Funk-Sound der letzten Jahre konsequent fort führten. Trevor Douglas nahm 2015 an der einheimischen “American Idol“-Show teil und schaffte es in die Top 24. Neben der Kollabo mit Light Years Away ist der Künstler mit seinen eigenen Songs im Acoustic Pop-Gewand aufgefallen. Der achtzehnjährige Nachwuchskünstler WinWel aus den Niederlanden hat in den letzten zwei Jahren einige bemerkenswerte Tracks produziert, welche mit einem ausgefallenen Signature Sound inklusive angesagten Future Bass- und Synth Pop-Klängen glänzen. 

Das Sounddesign von “Hands In The Fire“ baut sich mit prägnanten Plucks auf, während Trevor Douglas die Strophen mit seinem außergewöhnlichen Organ verziert. Der Shuffle-Beat bestimmt die Rhythmik des Arrangements, welches nach der träumerischen Main-Melodie im ersten Drop mit 80er-Synths aufwartet. Nach einer Choruswiederholung überrascht ein zweiter Drop mit Future Bass-Klängen. Im Folgenden variiert die Bassdrum für kurze Zeit, ehe Trevor Douglas die zweite Strophe beginnt. Zum Ende der Spielzeit erklingen Vocodervocals, wie man es von French House-Produktionen kennt. Hier klingt keine Songpassage wie die andere, was für Abwechslung sorgt.
 

Fazit: Mit “Hands In The Fire“ gelingt Light Years Away mit Unterstützung von WinWel ein erstklassiger Dance-Pop-Song, mit Einflüssen der 80er und Future Bass. Trevor Douglas intoniert die melancholischen Komposition souverän wie immer. Mit dieser Nummer erreichen Light Years Away die nächste Evolution ihres Sounds!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 70% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify