Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Latin-Pop

Sebastián Javier - Manicomio

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Sebastián Javier - Manicomio"Manicomio" von Sebastián Javier.

Am 22. März hat Sebastián Javier seine Debüt-Single "Manicomio" veröffentlicht. Mittlerweile hat der Latino-Song eine Viertelmillion Streams auf Spotify erreicht. Der riecht ein bisschen nach Sommerhit. Im Rahmen dieses Artikels möchten wir euch neben dem Song auch den Künstler vorstellen. Hierzulande kennt ihn quasi noch niemand, aber in seiner Heimat ist er bereits ein Star, der mit Jungs wie Justin Bieber oder Shawn Mendes auf Augenhöhe agiert. 


Manicomio

Sebastian Olzanski alias Sebastián Javier ist ein kanadisch-argentinischer Singer-Songwriter. Twitter kürte ihn zu den "Top 10 der meist-einflussreichsten Teenies in Kanada". Stars wie Drake, The Weeknd und die Eingangs erwähnten Justin Bieber und Shawn Mendes waren ebenfalls in dieser Liste. Gute Gesellschaft also. Aufgewachsen in Buenos Aires (Argentinien), bestimmten Bands und Sänger wie Queen, The Beatles und Michael Jackson seine Jugend. Im Alter von 7 Jahren begann er eigene Lieder zu komponieren und nahm Gesangsunterricht. Später veröffentlichte er seine Werke auf YouTube und erreichte hier einige Popularität. Mit einer großen Fanbase im Rücken, beachtlichen Live-Auftritten (unter anderen mit Meghan Trainor) und jede Menge Talent, hat er nun seine Single "Manicomio" veröffentlicht.

Der Song beginnt mit einer akustischen Gitarre, ehe der Gesang einsetzt. Mit spanischen Vocals wird hier schnell für uns Deutsche Urlaubsstimmung erzeugt. In den Strophenparts baut sich immer mehr Stimmung auf, die dann im Refrain müdet. Hier zeigt sich "Manicomio" als waschechter Ohrwurm. Durch seinen Moombahton-Latino-Beat ist die neue Single von Sebastián Javier gleichzeitig sehr tanzbar und eignet sich dadurch auch für die Dancefloors. Im Mittelpunkt stehen aber die hervorragenden Vocals von Sänger Sebastián Javier. Sie verleihen "Manicomio" Tiegang, Emotionen und eine Seele. Wer auf gute Latin-Pop-Musik steht, ist hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

Fazit: "Manicomio" von Sebastián Javier ist eine starke Pop-Produktion mit Latin-Einflüssen und ein großen Portion Moombahton. Alles was es braucht, um als Sommerhit zu funktionieren. Wer weiß...vielleicht zündet der Song ja auch hier in Deutschland.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares