Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Pop x Progressive House x Future House

ONEDUO & Raquel Castro - So Much More

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

ONEDUO & Raquel Castro - So Much More"So Much More" von ONEDUO & Raquel Castro.

Was für ein bezauberndes Genre-Crossover. Pop-Musik trifft auf Progressive House und wird mit einer großen Portion Future House garniert. Das Ergebnis kann ich hören lassen. Allen voran auch weil es sich bei "So Much More" von ONEDUO & Raquel Castro um ein waschechtes Duett handelt. Uns hat dieses Release schnell in seinen Bann gezogen, so dass wir uns entschieden haben euch den Track zu präsentieren.


So Much More

Mike Scimeca und Steve Georgilis alias ONEDUO - von einigen Blogs bereits als Boyband des EDM bezeichnet - haben sich 2012 gegründet. Die New Yorker hatten den gemeinsamen Traum mit ihrer Musik die Welt zu prägen. 2016 veröffentlichten sie ihre Debüt-Single "Her Name". Seitdem veröffentlichen sie regelmäßig Singles. Bis dato sind es einige an der Zahl. Ihr Markenzeichen ist es, sich nicht auf einen bestimmten Style festzulegen, sondern unterschiedliche Genres zu kombinieren. Wenn man muss, dann kann man die Musik von ONEDUO aber grob dem Dance-Pop zuordnen. Auch als Act ist das Projekt sehr erfolgreich unterwegs. So spielten sie auf namhaften Events und Festivals wie Electric Zoo Festival, Electric Adventure, SXM Festival, Miami Music Week, Amsterdam Dance Event. Nun ist "So Much More" erschienen. Eine hervorragende Single!

Nach einem kleinen Beat-Intro setzt die erste Strophe ein. Gesungen wird an dieser Stelle noch mit männlichen Vocals. Das ändert sich aber im Refrain. Hier wird aus dem Pop-Song ein echtes Duett. Raquel Castro übernimmt den weiblichen Gesangspart und entzückt mit ihrer bezaubernden Stimme. Sie konnte in Vergangenheit bei zahlreichen guten Singles ("U Make Me", "Feel Good Castle") mitwirken. Wenn "So Much More" zum Drop einsetzt wandelt sich der Charakter des Tracks erneut. Die Pop-Elemente weichen und wir haben es mit einer Mischung aus Progressive House und Future House zu tun. Das wirkt frisch und macht Spaß. Das selbe gilt für den gesamten Track. Eine sehr gute Produktion, die positive Vibes transportiert.

Fazit: "So Much More" von ONEDUO & Raquel Castro funktioniert auf zwei Ebenen: Man kann zu dem Track Party machen und feiern. Aber man kann den Song auch zu Hause entspannt in seiner Playlist laufen lassen. Das zeichnet gute Tracks aus. "So Much More" ist so einer. Wir sind begeistert!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Cats On Bricks - In My Brain
DJ Promotion |
CatsonBricks präsentiert:
'DJ Nirro - Relax and Dance
DJ Promotion |
Dance Of Toads präsentiert:
Brian Ferris - Move
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Sopran X Lexu - Waving Crazy
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares