Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Hitverdächtiger Dance-Pop

Kelly Matejcic & Mahout - Let You Know

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kelly Matejcic & Mahout - Let You Know"Let You Know" von Kelly Matejcic & Mahout.

Bereits am 8. Februar erschien via LoudKult die Debüt-Single von Kelly Matejcic. Für die Nummer, die den Namen “Let You Know“ trägt, kollaborierte die Sängerin mit dem Musiker Mahout. Was die so erfolgreiche Debüt-Single der Newcomerin wirklich kann, erfahrt ihr im Folgenden.


Talentierte Musiker am Werk

Doch bevor wir euch den Song genauer vorstellen, wollen wir genauer auf Kelly Matejcic und Mahout eingehen. Für Kelly Matejcic war Musik schon immer mehr als nur ein Hobby. Musik ist seit ihrer Kindheit ihre größte Leidenschaft. Zusammen mit ihrem Bruder Dan schrieb und nahm sie Originalmusik auf, als sie noch mitten in der Pubertät steckte und trat auch schon in der Vergangenheit bei jeder Gelegenheit auf. Anfang dieses Jahres kam es endlich zum Release ihrer Debüt-Single “Let You Know“ mit der sie endlich ihre harte Arbeit belohnen konnte. Zudem wurde sie auch von ihren neugewonnenen Fans belohnt. Über eine halbe Millionen Mal wurde der Track seit der Veröffentlichung bereits auf Spotify gehört. So machte sie von Adelaide bis Istanbul mit "Let You Know", einem Song, der beeindruckende Zahlen auf allen digitalen Musikplattformen (nicht nur auf Spotify) liefert, darunter die Playlist von TRT, der türkischen Radio- und Fernsehgesellschaft, auf sich aufmerksam.

Aufgrund des Erfolgs erschien am 29. März gemeinsam mit Zeper auch schon der Nachfolger “Let’s Get Crazy“. Mit einer 4rtel Millionen Streams ist auch er schon ein riesen Erfolg. Ihre Musik besteht zu gleichen Teilen aus brillanten Pop, Deep House und Tropical Vibes. Der Kollaborationspartner der noch sehr jungen, aber dafür umso talentierteren, Sängerin, tauchte erstmals 2017 unter dem Namen Mahout auf. “Jungle Love“ hieß sein Debüt-Track, der mittlerweile ungefähr 500 Tausend Streams auf Spotify zu verzeichnen hat. Doch mit Abstand sein größter Erfolg ist ein Remix zum Song “Hunter“. Seit dem Release vor ca. 2 Jahren wurde die Produktion fast 3 Millionen Mal auf Spotify gestreamt. Seine aktuelle Nummer trägt den Namen “Drakkar Noir“ und erschien einige Monate nach “Let You Know“. 

Nach einem kurzen Intro erklingt auch schon der angenehme Gesang von Kelly Matejcic. Ihre Stimme wird von einem ruhigen Instrumental begleitet, das anschließend durch treibende Klänge, die das Stück aufbauen, abgelöst wird. Der folgende Drop kann zwischen den Genres Deep und Tropical House eingeordnet werden und wird zudem noch mit der Hook versüßt. Daraufhin schließen sich die zweite Strophe und der wiederholte Drop an. Infolgedessen kommt es zur wesentlich kürzeren dritten und gleichzeitig letzten Strophe. Ausklingen tut die dreiminütige Nummer nach dem noch ein weiteres Mal wiederholten Drop.

Fazit: Die Aufmerksamkeit, die “Let You Know“ bereits bekommen hat, ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Auch wir können nur positiv über die Produktion der talentierten Newcomerin reden. Das Talent zum Star hat Kelly Matejcic auf alle Fälle. Dadurch wird sie in der Zukunft vermutlich noch größere Erfolge feiern können. Wir freuen uns auf Weiteres von der Sängerin, aber werden den talentierten Produzenten Mahoud, dessen klasse Arbeit nicht zu vergessen ist, auch im Auge behalten.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares