Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Deep House

Vandelux - Know Some (Michael Prado Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Vandelux - Know Some (Michael Prado Remix)"Know Some" von Michael Prado Remix.

Am 1. August erschien "Know Some" von Vandelux im Michael Prado Remix. Das Original ist eine Woche vorher veröffentlicht worden. Uns hat dieser Remix so gut gefallen, dass wir uns entschlossen haben, euch diesen Mix genauer vorzustellen. Aktueller Deep-House mit einer hervorragenden Stimmung und Atmosphäre wartet hier auf dich.


Know Some (Michael Prado Remix)

Evan White alias Vandelux ist ein Vollblutmusiker aus Vancouver (Kanada). Seit 2016 sorgt er im Musikbusiness für Aufsehen. Zunächst lud er seine Produktionen auf SoundCloud hoch, schnell wurde zu meist-gebloggten MashUp-Künstler des Jahres. 2017 erschien dann "Bright Lights", die mittlerweile mehr als 4 Millionen Streams erreichen konnte. Zahlreiche weitere Singles folgten. Nun hat Michael Prado seine neuste Single "Know Some" geremixt. Der gebürtige Brasilianer, der mittlerweile in Italien lebt, hat es geschafft den sehr melancholischen Sound des Originals einen neuen Spin zu geben und hat ihm eine positivere Stimmung verpasst.

Zunächst beginnt der Track allerdings sehr emotional. Das Vocal wird nur von Piano-Akkorden begleitet. Minimalismus ist das Stichwort. Es ist große Kunst mit wenigen Elementen eine dichte Atmosphäre zu erzeugen. Michael Prado beherrscht diese Disziplin extrem gut. Wer nun vermutet hat, dass sein "Know Some" ausschließlich für das entspannte Hören zu Hause gemacht worden wäre, der irrt. Dieser Mix ist auch bestens für coole Clubs geeignet. Gerade zu späteren Stunden sollte er besonders gut funktionieren. Kick und Bassline im Drop grooven extrem stark und machen einfach Spaß. Von der ersten Note bis zum letzten Akkord eine herausragend gute Produktion.

Fazit: "Know Some" von Vandelux im Michael Prado Remix kann was. Er peppt das Original auf und macht ihn sogar fit für die Clubs. Extrem coole Musik mit viel Stimmung und Atmosphäre.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

Aktuellen TOP 10 der DANCE-CHARTS
1
SCOTTY
CHILDREN (2K20)
SPLASHTUNES
2
FELIX JAEHN & VIZE
CLOSE YOUR EYES
UNIVERSAL
3
BLAIKZ
LIES
KNIGHTVISION
4
BLAIKZ
LIFE IS NOW
MENTAL MADNESS
5
LIZOT FEAT. HOLY MOLLY
MENAGE A TROIS
NITRON / SONY
6
BLACKBONEZ
SO FRESH
MENTAL MADNESS
7
VISIONEIGHT & POEDICTI …
LIKE A BUTTERFLY
MELLOWAVE RECORDS
8
DJ QUICKSILVER PRES. B …
ALWAYS ON MY MIND (THE …
UNDERDOG
9
DAN KERS
LONELY
MENTAL MADNESS
10
ROBIN SCHULZ FEAT. ALI …
IN YOUR EYES
WARNER
Vollständige Top 100 Charts
  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Micha von der Rampe & Johnny Dampf - Ticki Tacka (Pistenedition)
DJ Promotion |
Xtreme Sound Recordings präsentiert:
DJ Uwe Dienes & Nadia Ayche - Flyin' Away
DJ Promotion |
Housemaster records präsentiert:
Paolo Pellegrino - I Don't Wanna Know
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
Semitoo - Stronger
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Stephan Tosh & LGHTR - Game Over
DJ Promotion |
Madox Records präsentiert:
Alex Zind feat. Stella von Lingen - Enjoy the Silence 2020
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares