Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

EDM

Olin Batista veröffentlicht 'Falling'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Olin Batista - Falling"Falling" von Olin Batista.

Auf CYB3RPVNK, dem Label von EDM-Star R3HAB, werden seit 2018 Tracks von ihm selbst, sowie von interessanten Newcomer-Artists veröffentlicht. Genau so jemand ist auch der brasilianische Act Olin Batista. Seine Debütsingle auf dem Label heißt "Falling". Wir haben uns die Scheibe mal angehört...


"Falling"

Wenn man bereits im zarten Alter von 13 Jahren mit dem DJing beginnt, stehen die Chancen nicht schlecht, dass man auch als professioneller Musiker Erfolg hat. Das ist der Fall bei Olin Batista, der aus Brasilien stammt und als Sohn eines Models und eines Bootsrennfahrer bereits öffentlich bekannte Eltern hat. Mit 16 begann er dann als DJ durch sein Heimatland zu touren und in etlichen Clubs zu spielen. Bis heute veröffentlichte der 23-jährige bereits Songs und Remixe auf bekannten Labels wie Armada oder Sosumi. Für seinen neuen Track lässt er sich nun bei dem Label CYB3ERPVNK nieder und veröffentlicht "Falling".

Der Track ist im Vergleich zu seinen früheren Tracks etwas härter und startet direkt mit den Vocals, die sich sofort ziemlich catchy anhören und im Ohr bleiben. Da der Song auch insgesamt gerade mal 2 Minuten und 19 Sekunden lang ist, geht es dann auch ziemlich schnell zur Sache und der Drop ertönt. Dieser ist eine relativ bassige Mischung aus Bass House und Future House. Das Ganze ist sehr gut produziert und passt sehr gut aufeinander. Die exotischen Flötenklänge im Drop werden zudem aktuell recht häufig von Künstlern wie Blinders verwendet, sind also gerade ziemlich gefragt. Durch die knackig kurze Länge des Tracks wird er auch nicht langatmig und wiederholt sich nicht zu oft. Zu empfehlen ist er wegen des doch recht harten Drop vor allem für den Club, wo die Scheibe wirklich gut funktionieren könnte.

Fazit: Mit "Falling" bringt Olin Batista einen etwas härteren Future/Bass-House-Track, der wirklich sehr gut klingt. Der härtere Sound liegt dem Brasilianer auf jeden Fall genauso gut wie sein voriger Style. Man kann den Song generell Liebhabern von Club-Tracks aller Art empfehlen. Hört auf jeden Fall mal rein, denn Olin Batista könnte in der EDM-Szene zukünftig noch eine große Rolle spielen...


User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares