Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Vielversprechender Dance-Track aus Norwegen

Musikvideo » Braaten & Chrit Leaf - Burn

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Braaten & Chrit Leaf - Burn"Burn" von Braaten & Chrit Leaf.

Braaten & Chrit Leaf treffen mit ihrer neuesten Single ‚Burn‘ genau ins Schwarze. Die energiereiche Dance-Nummer verwendet gekonnt Future-House-Elemente und kombiniert diese mit einem eingängigen Vocal, um so in den Köpfen der Zuhörer zu bleiben. Außerdem ging erst kürzlich das offizielle Musikvideo der Single an den Start. 


Braaten & Chrit Leaf – Burn

Die beiden Norweger Martin Braten und Christopher Asheim bilden zusammen das DJ- und Produzenten-Duo Braaten & Chrit Leaf. Die 22 und 23 Jährigen stammen aus Oslo und produzieren schon seit mehr als 6 Jahren elektronische Musik, wobei sie eine Vorliebe für langsamere Tracks mit ruhiger Stimmung entwickelten. Sie standen bereits bei Epic Oslo, einer Division von Sony Music Norway, unter Vertrag, wo sie im letzten Jahr unter anderem ihre Single ‚Drunk & High‘ veröffentlichten, die ihnen viele Türen öffnete. Insgesamt konnten die Beiden schon vor ‚Burn‘ über 3 Millionen Streams unter ihrem Alias verzeichnen. Wie man beim Durchhören ihrer Tracks unschwer erkennen kann, ist das Lieblingsinstrument der Zwei übrigens die Akustikgitarre.

‚Burn‘ beginnt ganz unvermittelt mit einem starken Dance-Piano und coolen Vocal-Chops, die kurz darauf von männlichem Gesang abgelöst werden. Der Track ist relativ simpel gehalten, neben dem Gesang und dem Klavier sind viele unscheinbare Ambience-Sounds zu hören, die zur Atmosphäre beitragen. Des Weiteren wird im Break Part noch ziemlich klassische House-Percussion verwendet, bevor es dann nach einem kurzen Moment der Stille völlig unerwartet in den Drop geht – wirklich ein klasse Übergang! Der Main Part wird von einer breiten, wabernden Bassline und den Vocals im Zentrum ausgemacht, eine druckvolle Kickdrum gibt dazu den Takt vor. Ein bisschen erinnert das Ganze an ‚Tuesday‘ von Burak Yeter. Gerade in der zweiten Hälfte wird die Nummer dann sehr gut tanzbar, ‚Burn‘ ist sowohl für daheim als auch für den Club bestens geeignet. Die Beliebtheit der Single spiegelt sich in ihren fast 1,4 Millionen Spotify-Streams wieder. Erschienen ist ‚Burn‘ übrigens auf LoudKult, einem unabhängigen Label aus Stockholm.

Fazit: ‚Burn‘ ist ein hervorragender Song, mit dem das norwegische Produzenten-Duo Braaten & Chrit Leaf seine Fähigkeiten und jahrelange Erfahrung unter Beweis stellt. Die Single macht Spaß und Lust auf mehr, daher sind wir schon auf das nächste Release der Beiden gespannt.


User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Es war schon immer egal, ob emotionale Progressive-House-Hymne, aggressiver Festival-Bigroom oder donnerndes Drum-and-Bass-Feuerwerk, denn für mich spielen Genres keine Rolle, solange ich mich völlig in der Musik verlieren kann. Neben meinem Künstlerprojekt „TIM3Limit“ und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glücksmoment & Elaine Winter - Herz aus Porzellan
DJ Promotion |
German Poems präsentiert:
IOI - Break It Down
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
Talstrasse 3-5 - Zu wenig Alkohol
DJ Promotion |
Fadersport Records präsentiert:
James Tennant - Rock da House 2019
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Pengwin Ft. Kenny Brock - Never
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
Watergate - A Neverending Dream (The Remixes)
DJ Promotion |
underdog präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares