Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Zweite Single des neuen Dance-Acts

Spotify-Hit: 'Ellipso - In Your Eyes'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Ellipso - In Your Eyes"In Your Eyes" von Ellipso.

Auf die erste Single-Veröffentlichung des aufstrebenden Dance-Acts Ellipso namens „Over You“ folgt nun die zweite Solo-Nummer: „In Your Eyes“. Innerhalb einer Woche konnte der Dance/House-Track seinen Vorgänger im Bereich der Spotify-Streams bereits überholen und wird wohl bald die 100.000-Marke knacken. Daher waren wir besonders gespannt, was die Nummer zu bieten hat und möchten sie euch im Folgenden natürlich wie gewohnt vorstellen.


Ellipso

Viel berichten können wir über Ellipso leider nicht. Das Projekt ist noch sehr neu, es wurde erst vor kurzem gestartet. Das zugehörige Spotify-Profil lässt immerhin darauf schließen, dass es sich um ein relativ junges Produzenten-Duo handelt. Die erste Veröffentlichung des Acts stellt einen Remix für die Single „Please Don’t Go“ von SRTW und Roxy Tones dar, der es schon auf stolze 300.000 Spotify-Streams bringt und somit ein gelungener Start für die Newcomer zu sein scheint. Darauf folgte dann ihre Debüt-Single „Over You“, die auf dem Label Clapmode erschien. Ellipso scheint einen modernen Dance/House-Stil zu verfolgen, welcher sich auch in der neuesten Single „In Your Eyes“ widerspiegelt. Dieser Stil wird von atmosphärischen Breaks und treibenden Basslines im Drop bestimmt. Die aktuelle Nummer wurde übrigens schon von Yves V supported und konnte sich in beliebten Spotify-Playlisten wie New Music Friday, Hot New Dance oder Dance Brandneu platzieren.

In Your Eyes

Die Nummer beginnt mit wabernden Reese-Bässen und einer kreativ bearbeiteten Vocal-Hook, die direkt ins Ohr geht. Nach einem kurzen Buildup befindet man sich dann auch schon mitten im Drop, welcher ebenfalls vom Vocal bestimmt wird, dazu ertönen eine dynamische, bouncige Bassline und typische House-Beats. Im 2. Part des Drops wird das Vocal dann zu Vocal Chops verarbeitet, während anschließend ein origineller Lead Sound für etwas Abwechslung sorgt. Insgesamt groovt der Track ordentlich und wurde gut produziert. Wer von Tracks wie „Glad You Came“ oder „Moonlight“ nicht genug bekommen kann, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Fazit: „In Your Eyes“ ist ein guter Dance-Track, der sowohl radio- als auch clubtauglich gestaltet wurde. Fans von Dynoro und Co. sollten das aufstrebende Duo Ellipso definitiv im Auge behalten, wir sehen hier viel Potential.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 67% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Max · Vor 4 Monaten
    Schon 100fach gehört
Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Es war schon immer egal, ob emotionale Progressive-House-Hymne, aggressiver Festival-Bigroom oder donnerndes Drum-and-Bass-Feuerwerk, denn für mich spielen Genres keine Rolle, solange ich mich völlig in der Musik verlieren kann. Neben meinem Künstlerprojekt „TIM3Limit“ und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify