Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Stark produzierter Track

Bass-House: 'Back2Black & Kage - So Dope'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Back2Black & Kage - So Dope"So Dope" von Back2Black & Kage.

Back2Black und Kage sind seit längeren zwei aufstrebende Künstler im Bass House-Bereich. Sie beide produzieren ihre Musik in einem ähnlichen Stil. Außerdem veröffentlichen sie auch schon seit längerer Zeit auf denselben Labels, darunter “Confession“ oder “noir sur blanc“. Daher bot es sich an, dass Back2Black und Kage ein gemeinsames Projekt starten, so wie es jetzt mit “So Dope“ passiert ist.


Back2Black & Kage

Back2Black und Kage sind beides Namen die in der Bass House-Szene in letzter Zeit öfters fallen. Samuel Gori, besser bekannt als Back2Black erlangte 2016 internationale Bekanntschaft nachdem sein Remix zu Ben DJs “Everlasting Love“ Streams im siebenstelligen Bereich erreichte. Anschließend erfolgten Releases auf den erfolgreichsten Labels für Bass House, “Gold Digger Records“, “Noir Sur Blanc Records“, “Sans Merci“ und Tchamis Label “Confession“, worauf er letztes Jahr auch Remixe für Malaa und GODAMN produzierte. 2018 schaffte es die Single “Tear Out“, die der in Mailand ansässige Produzent gemeinsam mit dem Briten Sonny Banks veröffentlichte, ein kleiner Club Hit zu werden.

Ähnlich verlief der Erfolg von Kage. Der DJ und Produzent startete seine Karriere 2017 und damit ein Jahr später als Back2Black, veröffentlichte aber in letzter Zeit mehr Singles als dieser. Auch Kage releaste unter anderem bei “Noir Sur Blanc Records“, “Gold Digger Records“ und “Confession“. Zuletzt war er sogar auf Hardwells Label “Revealed“ mit einem Remix für Maddix zu Gast.

So Dope

“So Dope“ veröffentlichten die beiden jedoch auf einem Label, auf dem bisher keiner der beiden Acts released hat, auf “In/Rotation“, einem Sublabel von “Insomniac Records“.  Was allerdings wie erwartet ist, ist der tiefe Bass House Sound, der sowohl typisch für Back2Black als auch für Kage ist. Bei “So Dope“ treffen die Produktionen der beiden Acts zusammen und verschmelzen zu einem Bass House-Banger.  Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Nummer schon jede Menge an Support erhalten hat. Unter anderen bekam “So Dope“ Radiounterstützung bei “Pasquale's Night Owl Radio“ und natürlich jede Menge an Support innerhalb des Insomniac Music Group Netzwerks.

Fazit: “So Dope“ ist eine innerhalb der Bass House-Szene lang ersehnte Collab zwischen Back2Black und Kage. Die Single konnte ihren Erwartungen stand halten und ist eine fette Bass House Nummer mit gewohnt tiefen Bässen geworden.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
FSDW - Fading Like a Flower
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Andy LaToggo - Shimmy Shake
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
B.Infinite - Love Is a Passion
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Alex Megane - 2 Times
DJ Promotion |
Neu in der DJ-Promotion
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
0
Shares