Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Bass House-Banger auf Ninety9Lives

EDM-Banger: 'Vvolv - Party Everyday'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Vvolv - Party Everyday"Party Everyday" von Vvolv.

Wer sich auf Youtube schon mal einen Car Bass Music Mix angehört hat, der ist möglicherweise auch auf Musik von Vvolv gestoßen, denn seine Musik ist absolut in diesem Stil gemacht.  Auch er selber führt eine Car Bass Music-Playlist auf Spotify, die mit 2300 Followern auch durchaus beliebt ist. Auch “Party Everyday“ passt absolut in solche Playlists.


Vvolv

Hinter dem Projekt Vvolv steckt der Frankfurter Produzent Daniel Borchert. Ab Anfang der 2010er Jahre begann er mit dem Produzieren, ursprünglich hauptsächlich im Techno-Sound. Seitdem arbeitete er viele Jahre als Ghost- oder Co-Produzent für andere Künstler.  Im Sommer letzten Jahres gründete er dann mit Vvolv sein eigenes Soloprojekt. Produzierten tut er seitdem Nummern im Future House- und Bass House-Bereich, oftmals kombiniert er auch beide Stile miteinander. Seine ersten Singles schafften es alle bereits über 50.000 mal gehört zu werden und kamen in einigen bekannten Streams auf Twitch vor. Die Single “Portal“ schaffte es sogar auf den offiziellen ADE-Sampler vom Label “Future House Cloud“.

Party Everyday

Die neue Single von Vvolv, “Party Everyday“ geht vom Sound her wieder eher in die Richtung Bass House. Besonders rausstechen tun die Vocals, die treu nach dem Songtitel von einer weiblichen Stimme mit “Party Everyday“ gesungen werden und der sehr drückende Bass, der die Nummer zu einer absolut festival- und clubreifen Bass House-Nummer macht. Wer gelegentlich Bass Music Mixe auf Youtube, Soundcloud und Co. konsumiert, der könnte ab jetzt durchaus öfters auf “Party Everyday“ treffen. Wie viele andere Produktionen in Car Music Mixen, glänzt auch die Single von Vvolv vor allem durch ihre drückenden Bässe wodurch der Drop extrem gut bestückt ist. Was die Single von anderen Produktionen in dem Stil abhebt, ist die gelungene Umsetzung und ein extrem dreckiger Drop, der aber dennoch sauber produziert ist.
 

Fazit: Vvolv selber beschreibt seine Musik wie eine Schachtel Pralinen, denn man weiß nie genau, was drin steckt. Genauso ist auch “Party Everyday“ aufgebaut: Neben Future House macht der Frankfurter auch Bass House. Dazu gehört auch seine neue Single, die vor allem durch seinen drückenden Bass Sound auffällt.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify