Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Erster Track des Trios in 2020

Progressive House-Banger: 'Third Dimension - Free'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Third Dimension - Free"Free" von Third Dimension.

Wer auf Progressive House steht, der sollte sich unbedingt die neue Single von Third Dimension anhören. “Free“ besitzt all das, was ein Progressive House-Banger benötigt: Ein melodisches und stimmungsvolles Vocal, eine gemütliche Melo-Line und ein Drop, der absolut Mainstage-tauglich ist.


Third Dimension

Bei den Karlsruhern ist der Name definitiv Programm, denn tatsächlich ist Third Dimension ein Trio. Seit fast 10 Jahren gibt es nun schon das Projekt, dass sich zu Beginn mit dem veröffentlichen von Mixtapes, worauf Mashups und Edits erhalten waren, einen Namen machte. Gleichzeitig legten Third Dimension in den bekanntesten Clubs in Karlsruhe auf. 2016 folgte dann der nächste große Schritt in der Kariere des Trios, als sie ihre Debütsingle “Something“ veröffentlichten. Mittlerweile hatten Third Dimension auch Gigs im restlichen Teil von Deutschland, sowie auf Festivals in Brasilien und Rumänien. Außerdem haben sie mit “Electric Invasion“ sogar eine eigene Partyreihe ins Leben gerufen, die bis Heute gut besucht ist. Seitdem veröffentlichte das Trio einige weitere Singles, die zum Großteil Progressive House Nummern sind. Letztes Jahr war vor allem der Remix zu “Wanna Love Ya“, im Original von Supermans Feinde, sehr erfolgreich.

Free

Mit “Free“ folgt nun das erste Release des Trios Third Dimension in 2020. Die Single ist ein kraftvoller Progressive House Track, der mit den Produktionen von Nicky Romero oder denen von den Namenscousins Third Party mithalten kann. Beginnen tut “Free“, so wie viele Progressive House-Tracks mit einer ruhigen Strophe, welche von dem Refrain abgelöst wird, der von einem schönen Gitarrensound unterstützt wird. Darauf folgt der Drop, der vom Sound her zu dem Rest des Tracks passt und durch seine melodischen, aber kraftvollen Synths zu einem drückenden Progressive House Banger wird. Wer auf frischen Progressive House-Sound steht, der sollte jedenfalls unbedingt bei “Free“ reinhören, denn die Single bringt alles mit was man für einen gelungen Track in dem Genre braucht.

Fazit: “Free“ ist ein Progressive House-Banger, der sich vom Sound her an etablierten Artists wie Nicky Romero orientiert und auch genauso gut gelungen ist. Durch seinen ruhigen Beginn und den kräftigen Drop ist “Free“ ein Release was einem von Beginn an mitreißt. Toller Track!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 99% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify