Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Herausragende Slap-House-Produktion

Felix & Dean feat. Discomakers - Tired

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Felix & Dean feat. Discomakers - Tired"Tired" von Felix & Dean feat. Discomakers.

Das deutsche DJ- und Produzenten-Duo Felix & Dean ist aktuell einer der heißesten aufsteigenden EDM-Acts. Für ihre neueste Single „Tired“ haben sich die Beiden sich mit Discomakers zusammengetan, um eine beeindruckende Slap-House-Single mit Hitpotential zu veröffentlichen. Nach nicht einmal 10 Tagen geht die Nummer schon geradewegs auf die 400.000 Spotify-Streams zu, daher wollen wir sie euch – ebenso wie ihre Interpreten – nun näher vorstellen.


Die Interpreten

Das unaufhaltsame DJ- und Producer-Gespann Felix & Dean stammt aus dem Süden Deutschlands. Die 2 EDM-Liebhaber sind für ihre energiegeladenen Sets auf Festivals wie dem New Horizon, Ultra oder Spring Break Island Festival (Kroatien) bekannt. Aber auch ihre eigenen Singles werden allmählich immer mehr von Erfolg gekrönt. So zählt das im letzten Jahr erschienene „High Pretentions“ beispielsweise schon über 800.000 Streams allein auf Spotify.

Zu den Discomakers haben wir leider keine weiteren Informationen. Ihre letzte Solo-Veröffentlichung liegt mit dem erfolgreichen „World Party“ aus dem Jahr 2012 schon eine ganze Weile zurück. Allerdings waren sie auch bei Felix & Deans „High Pretentions“ bereits als Feature vertreten.

Tired

Eine elegante Vocal-Performance steht im Zentrum der poppigen Single. Als Begleitung dienen eine elegante Arp und die typisch dröhnenden Reese-Bässe. Durch Trap-artige Percussions wurde „Tired“ eine einzigartige Note verliehen, die die Nummer von anderen Tracks des beliebten Genres unterscheidet. Kommen wir nun allerdings zum wichtigsten Part – dem Drop. Natürlich erfolgt hier das klassische Zusammenspiel aus druckvoller Kick und dynamischer Slap-Bassline, wodurch dem Part die nötige Power verliehen wird. Dazu ertönt ein schöner, eingängiger Chorus-Gesang sowie – als kleines, aber feines i-Tüpfelchen – erneut die Arpeggio-Melodie. Das Ergebnis daraus ergibt eine emotionsgeladene, kraftvolle Slap-House-Hymne, die sich definitiv nicht als einer von vielen Tracks des Genres abstempeln lässt.

Fazit: Ein tolles Gespür für einprägsame Melodien, ein aufregendes Arrangement und viel Liebe zum Detail machen „Tired“ von Felix & Dean und Discomakers zu einem herausragenden Slap-House-Song. Die Nummer hat ihren bisherigen Erfolg auf den Streaming-Platformen, ebenso wie ihre Radio-Plays bei Big FM, DASDING und Antenne Bayern auf jeden Fall verdient und hat großes Potential, auch noch die 1 Million auf Spotify zu knacken. Wir drücken die Daumen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 88.51% - 10 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify