Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Nik Kershaw-Cover

Kenn Colt - Sun Goes Down

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Kenn Colt - Sun Goes Down"Sun Goes Down" von Kenn Colt.

Wer erinnert sich noch an Nik Kershaw? Der britische Musiker landete in den 80ern große Erfolge mit Hits wie “The Riddle“ oder “I Won’t Let The Sun Go Down On Me“. Genau letztgenannter Song erfuhr nun eine musikalische Neugeburt durch Kenn Colt. Seine Coverversion namens “Sun Goes Down“, welche am 15. Mai veröffentlicht worden ist, kann sich mit mehr als 115.000 stolzen Streams auf Spotify wacker behaupten. Daher warten wir nicht länger mit unserer Vorstellung über den hitverdächtigen Dance-Track.


Kenn Colt

Kenn Colt ist in der EDM-Szene kein Neuling mehr: Bei Spotify geht seine musikalische Diskographie bis ins Jahr 2014 zurück. Der Musikproduzent und DJ aus Belgien ist als Resident im Club Versuz und Pacha Ibiza On Tour normalerweise tätig und hat bereits auf großen Festivals wie dem Tomorrowland Belgien, dem Ultra Music Festival in Südkorea oder dem Sunburn Festival in Indien Shows bestritten. Zudem war er schon der Anheizer für Auftritte von David Guetta sowie  Dimitri Vegas & Like Mike. Mit rund 20 Mio. Streams auf sämtlichen Portalen hat er inzwischen eine große Anzahl an Hörern in den letzten Jahren erreicht. Gemeinsam mit Michael McCrae konnte der Künstler seinen bislang größten Erfolg feiern: “Feels Like A River“ zählt seit seinem Erscheinen im Jahr 2016 über 9,5 Mio. Spotify-Plays. Zudem hat Kenn ein eigenes Plattenlabel und seinen eigenen Verlag vor längerer Zeit gegründet. Supportet wird der Musiker von berühmten Kollegen wie z.B. Martin Garrix, Bob Sinclar und Fedde Le Grand.

Sun Goes Down

Der prägnante Ohrwurm-Refrain des Originals steht auch in der Neuauflage von Kenn Colt im Fokus. Ansonsten hat der EDM-Künstler “Sun Goes Down“ komplett neu angelegt, was Songstruktur, Harmonien und Strophen anbelangt. Hierbei ist eine unbeschwerte Gute Laune-Nummer im zeitgenössischen Dance Pop-Gewand entstanden, die mit sommerlichen Gitarren- und Bläserklängen daher kommt. Gerade letztgenannte machen den Drop zwischen den einprägsamen Gesangspassagen des männlichen Gastsängers zu etwas Ganz Besonderem.

Fazit: Mit “Sun Goes Down” präsentiert uns Kenn Colt eine sehr gelungene Neuauflage des Kult-Hits von Nik Kershaw. Hier kann man wirklich von einem innovativen Cover reden, da viele musikalische Aspekte des Songs quasi neu erfunden worden sind. Seinem Signature Sound bleibt der DJ weiterhin treu, mit der nötigen stilistischen Entwicklung verbunden. Die mitreißende Uptempo-Nummer ist zugleich zum Tanzen wie auch zur Entspannung bestens geeignet. Wer auf aktuelle Musik steht, sollte sich “Sun Goes Down“ auf keinen Fall entgehen lassen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 93.75% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 5 Monaten
    Sehr gut anzuhören, 85 %
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify