Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Entspannte Sommer-Vibes

Erlando & Jules Kyng - Closure

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Erlando & Jules Kyng - Closure"Closure" von Erlando & Jules Kyng.

Mit „Closure“ haben Erlando und Jules Kyng kürzlich eine tolle Dance-Single an den Start gebracht, die mit chilligen Beats und sommerlicher Atmosphäre daherkommt. Die Nummer knackte in kürzester Zeit bereits die 100.000-Stream-Marke auf Spotify. Da sie auch uns schon seit dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf geht, möchten wir euch „Closure“ und dessen Interpreten mal etwas genauer vorstellen.


Erlando & Jules Kyng

Jules Kyng ist ein Musiker, Produzent und DJ aus Amsterdam. Sein großes Interesse an der Musik äußerte sich bereits mit 15 Jahren, als er zu Rappen begann. 5 Jahre später veröffentlichte er sein erstes Mixtape. Inspiriert durch eine Performance der Swedish House Mafia brachte sich das Multitalent 2012 selbst das Produzieren bei und erreichte schnell große Erfolge. Der mittlerweile 37-Jährige hat schon mit Künstlern wie Fox Stevenson, Sophie Simmons, Shermanology oder Lucky Charmes zusammengearbeitet und produzierte 2017 einen Nummer-1-Hit in den Niederlanden. Mit seinen aktuellen Singles „Breathe for You“ und „911“ macht der schwarze Künstler übrigens auf die leider topaktuellen Themen Rassismus und Polizeigewalt aufmerksam.

An dieser Aktion beteiligt sich auch Erlando, der an „911“ mitgearbeitet hat. Der schwedische Produzent und Songwriter hat einen mitreißenden Dance- und EDM-Stil entwickelt und sammelte mit Singles wie „Believe“, „Enjoy The Ride“ und „Lost & Found“ schon weit über 10 Millionen Streams allein auf Spotify.

Closure

Im Zentrum der strandtauglichen Single steht von Beginn an die angenehm ruhige Stimme von Jules Kyng, der mittlerweile auch singt und nicht nur rappt. Den Hintergrund machen zunächst dezente Klangflächen aus, bald kündigen sich auch melodische Pluck- und Marimba-Sounds an. Im Chorus spielen eben diese Sounds eine einprägsame, sommerlich-melancholische Melodie. Auch Jules‘ Gesang wird eine Spur emotionaler und bettet sich klasse in das Instrumental mit warmen Bässen, knackigen Drums und klassischen Afrobeat-Rhythmen ein. Erlandos unverkennbarer, mitreißender Stil ist vor allem hier deutlich herauszuhören.

Fazit: „Closure“ bietet alles, was eine sommerliche Single wie diese benötigt – eine starke, angenehme Stimme, einprägsame Melodien, knackige Beats und die passende Atmosphäre. Die Stile von Erlando und Jules Kyng treffen in „Closure“ aufeinander und es ergibt sich eine tolle Mischung mit dem Besten aus beiden Welten. Hoffentlich arbeiten diese zwei noch öfter zusammen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 50% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version