Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Hitverdächtiger Remix

Noy Alooshe feat. AvevA - It Ain’t Easy (2 Luv U Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

 Noy Alooshe feat. AvevA - It Ain’t Easy (2 Luv U Remix)"It Ain’t Easy" von Noy Alooshe feat. AvevA im 2 Luv U Remix.

Im November letzten Jahres erschien die Debüt-EP “Faking Promises“ von Noy Alooshe mit drei musikalisch sehr unterschiedlichen Songs. Das eingängige “It Ain’t Easy“ konnte bereits im funkigen Original nicht zuletzt durch die souligen Vocals von AvevA begeistern. Jetzt wurde der Song neu aufgelegt und erklingt nun hitverdächtiger wie nie zuvor im tanzbaren Disco House-Gewand. Wir möchten euch den Track daher gerne näher vorstellen.


Noy Alooshe

Bei Noy Alooshe handelt es sich um einen Autor, Komponist und Musikproduzent, der aus Tel Aviv stammt. Er gehört zu den bekanntesten Namen in der israelischen Musikwelt, ob vor oder hinter den Kulissen. Zahlreiche Remixes, Mashups und Produktionen sind durch seine Fähigkeiten in den zurückliegenden Jahren entstanden und haben Millionen von Hörern erreicht. Dabei hat er mit vielen renommierten Künstlern zusammen gearbeitet, u.a. spielte Gal Gadot (u.a. als momentane Darstellerin der “Wonder Woman“ bekannt) die Hauptrolle im Musikvideo seines Songs “Lie“. Inzwischen hat das Video ca. 3 Mio. YouTube-Klicks erreicht. Nach all der Zeit als Songwriter und Musikproduzent entschied sich der Künstler, all seine Kenntnisse und Ideen gemeinsam mit seinem Kollegen Ori Avni und verschiedenen Interpreten in seiner EP “Faking Promises“ umzusetzen, welche auf seinem Label Outdoors den allerersten Release darstellt. Dabei erzählen die Lyrics der drei Lieder aus unterschiedlichen Blickwinkeln- sowohl durch die Perspektive der Frau als auch des Mannes- von der Beziehung zwischen Menschen in der heutigen digitalen Welt.

It Ain’t Easy (2 Luv U Remix)

Für “It Ain’t Easy“ holte Noy Alooshe die äthopian-israelische Sängerin Aveva Dese mit ins Boot. Ihre soulige und leidenschaftliche Stimme scheint für die prägnante Komposition wie geschaffen. Während das Arrangement des Originals mit Funkpop-Sounds glänzte, wurde für den Remix der Disco House ins Hier und Jetzt geholt. Zeitgemäße Dance-Sounds und klassische Disco-Elemente werden gekonnt miteinander kombiniert und reichen sich musikalisch die Hände. Streicherklänge, eine markante Bassline inmitten von treibenden Beats und catchy Pianolines machen das Sound Design aus. Dabei steht weiterhin die Melodie inklusive den unverkennbaren Vocals von AvevA im Mittelpunkt. Während der Drop mit griffigen Vocal Chops begeistert, überzeugt der C-Part mit einem Sax-Solo und synthetischen Vocals, ehe ein finaler Refrain den Remix gelungen zu Ende führt.'

Fazit: Mit dem 2 Luv U Remix zu “It Ain’t Easy“ dürfte Noy Alooshe bald in aller Munde sein. Die tanzbare Disco House-Variante offenbart auch in diesem Genre ihr volles Potenzial und zeigt den Song von einer ganz neuen Seite. Für Dance-Fans ein absoluter Leckerbissen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 88.5% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify