Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Dance-Pop made in Schweden

Andy Rozz feat. Michaela Stridbeck - The Light

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Andy Rozz feat. Michaela Stridbeck - The Light"The Light" von Andy Rozz feat. Michaela Stridbeck.

Schwedische Künstler haben uns schon in der Vergangenheit musikalisch mit starken Melodien verwöhnt. Man erinnere sich mal nur an Abba, Roxette oder Avicii. In dieser Tradition steht auch Andy Rozz, der am 25. Dezember seine neue Single veröffentlicht hat. Gesanglichen unterstützt durch Michaela Stridbeck liegt uns mit “The Light“ ein eingängiger Dance-Pop-Track der ersten Klasse vor, den wir euch nicht länger vorenthalten möchten. Aber wer ist eigentlich Andy Rozz?


Andy Rozz

Hinter dem Künstlernamen verbirgt sich der schwedische Komponist, Musikproduzent und DJ Andreas Kry. Schon in jungen Jahren wurde Musik zu einer größer werdenden Leidenschaft  für ihn und er begann, in einer lokalen schwedischen Band als Gitarrist und Schlagzeuger mitzuwirken. Parallel entdeckte er die elektronische Musik für sich. Daher dauerte es nicht lange, bis Andy Rozz seine ersten DJ-Gigs in den schwedischen Clubs absolvierte. Die ersten Produktionen folgten im Nu. Bei Spotify reicht seine Diskographie bis ins Jahr 2017 zurück und bildet einen bunten musikalischen Reigen von Progressive-House über clubbige Electro-Tracks und Bigroom-Banger. Zu seinen erfolgreichsten Tracks im Streaming-Bereich zählen seine Songs, die mit dem Kollegen und Sandkastenfreund Martin Hygard entstanden sind: “Waga Waga“ und “Right Kinda Wrong“ zählen seit 2019 jeweils mehr als 350.000 Spotify-Plays.

Featured Track (Werbung)

The Light

Für seine neue Single holte sich Andy Rozz die schwedische Singer-Songwriterin Michaela Stridbeck mit ins Boot, welche gemeinsam mit ihm den aussagekräftigen Song schrieb: “The Light“ handelt über innere Stärke und Hoffnungslichter in unruhigen Zeiten. Ein Lied, was gerade zur momentanen Situation auf der ganzen Welt nicht besser passen könnte. Der positiven Message wurde eine eingängige Komposition verpasst, die sich nicht zuletzt durch Michaela Stridbecks traumhafte Stimme beim ersten Durchlauf schon im Gehörgang festsetzt. Dafür sorgt auch mitunter das hochwertige Arrangement im zeitgemäßen Dance-Pop-Gewand, dass sich durch prägnante Plucks und die satte Offbeat-Bassline auszeichnet. Der Spannungsaufbau könnte in dem vocallastigen Track durch eine klare Struktur des Build Ups nicht besser sein. Nach zwei Durchgängen endet “The Light“ mit seinem einzigen und finalen Drop, in dem die griffigen Pluck-Sounds den Abschluss bilden.

Fazit: Mit “The Light“ hat Andy Rozz einen fulminanten Dance-Pop-Song am Start, der wieder einmal seine musikalische Vielfalt unter Beweis stellt. Die Top-Produktion vereint Eingängigkeit mit Aussagekräftigkeit, welche durch Michaela Stridbecks einzigartigen Gesang ein noch höheres Qualitätslevel erreichen. Fans von aktuellem EDM sollten sich die Single sowie die weiteren Tracks von Andy Rozz nicht entgehen lassen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 55% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version