fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Nu-Disco mit Retro-Touch

Hot Pixels - You Wanna Be Mine

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Hot Pixels - You Wanna Be Mine"You Wanna Be Mine" von Hot Pixels.

Hot Pixels hat am 8. Januar 2021 die neue Single „You Wanna Be Mine“ über Epic Tones veröffentlicht. Der Track bewegt sich in der Nu-Disco-Richtung und versprüht neben ordentlich guter Laune auch eine Menge an Retro-Feeling. 


Hot Pixels

Hot Pixels veröffentlicht seit 2020 regelmäßig eigene Produktionen in dem Bereich Nu-Disco bis House mit einer ordentlichen Portion Retro-Einfluss. Die Tracks wurden sowohl auf Epic Tones als auch Diffuse Digital veröffentlicht und erreichten bereits mehr als 30.000 Hörer. 

Featured Track (Werbung)

You Wanna Be Mine

Die neue Nummer „You Wanna Be Mine“ startet mit einem retroartigen Drumset, welches von nach und nach hinzukommenden Vocals sowie einem Piano begleitet wird. In den Strophen sowie im Refrain dominieren ebenfalls der groovige Beat und die markante Bassline. Die Vocals sind zudem sehr eingängig gestaltet und bleiben sofort im Ohr. Insgesamt präsentiert Hot Pixels mit dieser Single eine solide Nu-Disco-Produktion, die neben positiven Vibes auch ordentlich Retro-Feeling verbreitet.

Fazit: Mit der Veröffentlichung von „You Wanna Be Mine“ hat Hot Pixels eine sehr solide Nu-Disco-Produktion abgeliefert. Die Vocals, die Drums und die melodische Begleitung wirken sehr stimmig und verbreiten darüber hinaus ordentlich Retro-Feeling. Vor allem Nu-Disco-Fans, die auf den klassischen House-Sound stehen, haben an dieser Nummer garantiert ihre Freude.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version