Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Titelsong von GNTM 2021

VIZE X Tokio Hotel - White Lies

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

VIZE X Tokio Hotel - White Lies"White Lies" von VIZE X Tokio Hotel.

Im letzten Jahr haben Tokio Hotel überraschend eine neue Version ihres Hits “Durch den Monsun“ veröffentlicht. Aber auch 2021 ist die einstige Teenie-Rock-Band für einige Überraschungen bereit. Direkt zu Jahresbeginn gibt es nun den ersten Kracher - die Band tut sich mit keinem geringeren als VIZE, einem der angesagtesten Dance-Acts der Welt zusammen. Wir haben euch das wichtigste, dass ihr über die Collab wissen müsst, zusammengefasst. 


VIZE, Tokio Hotel

Das Projekt VIZE, das aus dem Produzenten Vitali Zestovskih und dem DJ Johannes Vimalavong besteht, hat in den beiden letzten Jahren mit ihrem Slap House-Stil den Durchbruch zur Weltspitze geschafft. Neben internationalen Hits wie “Never Let You Down“, “Stars“ und “Close Your Eyes“ hat sich das Projekt auch durch überraschende Collabs mit Acts wie Rapper Joker Bra (Capital Bra), Mark Forster und Pop-Titan Dieter Bohlen einen Namen gemacht, aber auch mit internationalen Stars wie Alan Walker, Felix Jaehn und Alle Farben zusammengearbeitet. Herausgesprungen sind dabei insgesamt über eine Milliarde Streams, über 20 Goldauszeichnungen in sechs Ländern und teilweise bis zu 5 Singles, die sich gleichzeitig in den Singlecharts aufgehalten haben.

Den Erfolg, den VIZE in den letzten beiden Jahren hatten, hatte Tokio Hotel vor etwa 15 Jahren. Mit 10 Millionen verkauften Tonträgern in 68 Ländern und mehr als 70 Platin- und 120 Goldauszeichnungen sowie 110 nationalen und internationalen Award hatte die Band aus Magdeburg vermutlich bisher noch mehr Erfolg als der Slap House-Act.

Featured Track (Werbung)

White Lies

Mit der neuen Single “White Lies“ möchten VIZE den ersten Hit in 2021 und Tokio Hotel, den ersten Hit seit 2014 landen. Die Nummer ist eine Collab, die beide Stärken der Acts jeweils zur Geltung bringt. In den Strophen fallen dem Hörer neben der Stimme von Sänger Bill Kaulitz sofort die für Tokio-Hotel typischen Gitarren ins Ohr, der Drop ist dafür eine Spezialität von VIZE, da er wie erwartet im hitverdächtigen Slap House-Stil kreiert ist. Das musikalisch perfekt alles miteinander abgestimmt ist, ist umso überraschender wenn man bedenkt, dass die Vocals erst vor ein paar Wochen in einer Session aufgenommen worden sind. Jedoch wurde beiden Parteien gemeinsam im Studio recht schnell klar, dass “White Lies“ die Melodie bietet, die das größte Hit-Potenzial mitbringt. Die Nummer ist außerdem der offizielle Titelsong der neuen Staffel von “Germanys Next Topmodel“

Fazit: Nicht nur VIZE-Produzent Vitali Zestovskih war gleich beim ersten Hören von “White Lies“ begeistert, auch wir sind es. Die Single kombiniert die Stärken beider Acts gekonnt und sorgt somit für eine tanzbare Single mit Ohrwurmgefahr.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 81.13% - 41 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    julian · Vor 1 Monaten
    wurde Leon Krusch von tokio hotel bezahlt ???
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version