Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Melodischer Deep House

OWELZ - Won’t come down

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

OWELZ - Won’t come down"Won’t come down" von OWELZ.

Auch wenn wir momentan keine Festivals haben, kennt vermutlich jeder Festivalgänger das Gefühl, wenn man realisiert, dass man gerade mit seinen besten Freunden einen der besten Momente seines Lebens erlebt hat. Genau für einen solchen Moment ist auch “Won’t come down“ konzipiert, dass einem im zumindest gefühlt auf ein Festival bringt. Wir bringen euch im kommenden Artikel ein paar Infos über die Single und auch über das Projekt OWELZ auf dem Weg.


OWELZ

Sonderlich viel ist über das Projekt OWELZ noch nicht bekannt, was aber auch nicht verwunderlich ist, da sie mit “Won’t come down“ erstmalig auf sich aufmerksam machen. Bekannt ist, dass OWELZ ein Duo aus zwei Produzenten ist, die aus Trier kommen. Auf Soundcloud haben sie bereits vor zwei Jahren ein paar Singles veröffentlicht, die insgesamt alle dem Melodic Techno, Deep House  und Downtempo einzuordnen sind. Unter anderem haben sie auch schon mit Filmtheatern in Trier zusammengearbeitet und einen Soundtrack für das Stück “Project Gambia“ produziert.

Featured Track (Werbung)

Won’t come down

Mit “Won’t come down“ haben OWELZ nun eine Deep House-Single auf den Markt gebracht, die musikalisch perfekt in die After Hour passt. Die Single zeichnet sich durch deepe Bässe und einigen eher minimalistisch gehaltenen weiteren Klängen aus, aber auch die Vocals der Sängerin Nina Fertig stechen dabei heraus. Bei “Won’t come down“ ist übrigens alles selbstgemacht: das Instrumental, der Gesang, der Text, das Mixing, das Mastering und sogar das Musikvideo sind vom (Team) OWELZ entstanden. Insgesamt wurde für alles zusammen bis zu 6 Monate gearbeitet und das kann man auch hören, denn “Won’t come down“ klingt sehr sauber produziert und bleibt außerdem direkt nach dem ersten Hören im Ohr. Insgesamt hat sich das sechsmonatige Warten auf die Deep House-Single also definitiv gelohnt.

Fazit: “Won’t come down“ ist eine melodische Deep House-Single, die etwas für Fans von Klangkarussell oder Paul Kalkbrenner sein wird. Sowohl Instrumental, Gesang, Text, Mixing, Mastering als auch das Musikvideo sind dabei von OWELZ selber gemacht wurden. “Won’t come down“ ist ein Release, dass man auf jeden Fall auf dem Radar behalten sollte.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 83.33% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version