Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Groovige Bass House-Bombe

Nitepunk - Flow (Habstrakt Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Nitepunk - Flow (Habstrakt Remix)"Flow" von Nitepunk im Habstrakt Remix.

Am 5. Dezember 2020 veröffentlichte Nitepunk seine neueste Single namens „Flow“, welche bereits knapp 200.000 Streams knacken konnte. Nun veröffentlichte Habstrakt am 15. Januar 2021 seinen Remix und verwandelt die basslastige Breakbeat-Nummer in eine groovige Bass House-Bombe. 


Nitepunk: Junger Produzent verwirklicht seine Träume

Der in Brooklyn ansässige DJ und Produzent Nitepunk heißt mit bürgerlichem Namen Lasha Mamulashvili und kommt ursprünglich aus Georgien. Allerdings war es schon immer sein Traum gewesen, in den vereinigten Staaten zu leben und als Musiker Karriere zu machen. Durch den Verdienst aus lokalen Shows in seiner Heimat finanzierte er sich 2015 schließlich sein Flugticket nach New York City und arbeitete dort in diversen Jobs, um seinen Traum finanzieren zu können. Später lud er Remixe auf SoundCloud hoch, welche schnell Anklang in der Szene fanden. So kam es, dass Nitepunk zurück in sein Heimatland für einen Musikproduktionsworkshop eingeladen wurde. Seit 2017 veröffentlicht Mamulashvili zudem aktiv Musik auf verschiedenen Labels und konnte damit bereits mehr als eine Million Menschen erreichen.


Habstrakt: Bass House-Produzent aus Frankreich

Der französische Produzent Habstrakt ist ebenso kein unbeschriebenes Blatt. Im Jahr 2019 veröffentlichte er zahlreiche Singles und arbeitete zuletzt mit Malaa an dem Track „Riot Gear“ zusammen. Zudem durfte er schon für zahlreiche Künstler wie DJ Snake, NGHMRE und SLANDER Remixe anfertigen und konnte mit seinen Songs mehr als 25 Millionen Streams auf Spotify sammeln.

Featured Track (Werbung)

Flow (Habstrakt Remix)

Der Song startet mit den markanten Vocals, die durch die Reverb-Spielereien ideal die düstere Grundstimmung unterstreichen. Kurz darauf folgt die grovige Bassline, welche nahtlos in den Break mündet. Der sich anschließende Drop wird von den Sawsynths, runtergepitchten Vocals und der Bassline dominiert. Diese beeindruckend gut gelungene Kombination strotzt nur so vor Energie und Groove. Der zweite Drop ist dem ersten vom Aufbau zwar sehr ähnlich, unterscheidet sich jedoch anfänglich von der Melodie, die aus dem Breakpart übernommen wurde. Insgesamt präsentiert Habstrakt mit diesem Remix ein stimmiges Gesamtbild aus viel Groove und herausragendem Sounddesign.

Fazit: Der Remix zu Nitepunks Single „Flow“ ist dem französischen DJ und Produzenten Habstrakt sehr gut gelungen. Gekonnt verwandelt er den Breakbeat-Track in eine herausragende Bass House-Bombe, die wir uns sehr gut auf Festivals oder in Clubs vorstellen können. Von unserer Seite eine klare Empfehlung an alle Bass House-Fans und Liebhaber gelungenen Grooves!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 55% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version