fbpx
Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Epischer Crossover-House-Track

JaySounds & Bianca - I Know What You Came For

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

JaySounds & Bianca - I Know What You Came For"I Know What You Came For" von JaySounds & Bianca.

Mit „I Know What You Came For“ hat der Australier JaySounds kürzlich seine 2. Single im Jahr 2021 veröffentlicht. Gemeinsam mit Sängerin Bianca kehrt der DJ/Producer dafür zu dem Label Night Mode zurück. Der genreübergreifende Song kombiniert tiefgängige Vocals, mitreißende Beats und epische Synthi-Klänge zu einer ergreifenden House-Hymne, die einen so schnell nicht loslässt. Wir möchten euch die Nummer und ihren talentierten Interpreten mal genauer vorstellen. 


JaySounds

JaySounds ist ein gefragter DJ und Musikproduzent aus Australien, der sich mit seinen erstklassigen Releases und weltweiten Performances in den letzten Jahren einen Namen gemacht hat. Mit seinem einzigartigen House-Sound hat es JaySounds bereits auf Labels wie Downright AU, Central Station, Tinted Records und Cr2 geschafft. Sein Night-Mode-Debüt namens „Party Fever“ zusammen mit Jacknife hat sich dabei als besonders erfolgreiche Power-Collab entpuppt. Festival-Headliner wie David Guetta, Steve Aoki, Deadmau5 und Malaa haben JaySounds‘ Tracks bereits live supported. Die Shows des Australiers haben ihn allerdings auch schon selbst um die halbe Welt geführt; auf erste Auftritte in Kings Cross folgten schnell Performances in Asien, Europa und den USA. Abseits von der EDM-Szene hat JaySounds sogar ein Placement in der erfolgreichen Comicverfilmung Aquaman zu verbuchen. 

Featured Track (Werbung)

I Know What You Came For

„I Know What You Came For“ ist ein erstklassiger Track, um sich mit JaySounds‘ einzigartigem Sound vertraut zu machen. Typisch für den Australier sind die cinematischen, epischen Klanglandschaften, die sich auch hier um den emotionalen Gesang von Bianca schmiegen. Die erstklassige Sängerin erzählt davon, sich selbst treu zu bleiben und seine wahren Farben zu zeigen. Der wahre Höhepunkt des Tracks ist allerdings der unvermittelt einsetzende Drop, in dessen Mittelpunkt massive Brass-Leads stehen. Die mitreißende Melodie wird von treibenden Beats vorangetrieben, während satte, pumpende Bässe das Low-End ausfüllen. Der ausdrucksstarke, kraftvolle Charakter des House-Tracks macht ihn so unwiderstehlich.
 

Fazit: JaySounds‘ aktuelle Single „I Know What You Came For“ hebt den eingängigen Sound des Künstlers auf eine ganz neue Ebene. Zusammen mit Sängerin Bianca hat der australische Produzent eine herausragende, epische Klanglandschaft erschaffen, in der man sich problemlos 3 Minuten lang verlieren kann. Eine klare Hörempfehlung!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 66.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Tim Franke

Elektronische Musik begleitet mich schon, seit ich mit 12 Jahren zum ersten Mal „Levels“ von Avicii zu hören bekam. Von da an gab es für mich nichts Schöneres mehr, als ständig neue Musik zu entdecken. Mittlerweile hat es mir vor allem Drum & Bass angetan, doch tolle Songs gibt es in jedem Sub-Genre zu finden. Neben meinem eigenen D&B-Projekt TIM3LIMIT (Instagram @tim3limit) und meinem Audio Engineering Studium bietet mir Dance-Charts eine weitere Möglichkeit, mich noch intensiver mit EDM auseinanderzusetzen, wofür ich sehr dankbar bin.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version