Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Frankie Corsano - We Start To Play

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Frankie Corsano - We Start To Play"We Start To Play" von Frankie Corsano.

Seit 2017 gehört Frankie Corsano zu einen der bekanntesten Bass House-Acts der Schweiz. Nun meldet er sich nach seinem Release “Passion“ im vergangenen November wieder mit einem neuen Track zurück. Nach zwei eher Tech House-lastigeren Tracks haut er mit “We Start To Play“ wieder eine clubbige Bass House-Nummer heraus. Wir berichten euch im folgenden Artikel über sein neues Release. 


Frankie Corsano

Bereits seit 2017 steht der Schweizer DJ und Produzent Frankie Corsano bei “Sirup Music“ unter Vertrag. Vorher konnte er sich mit seinem Progressive House-Debüt “Lift Me Up“ schon einen Namen machen. Auf “Sirup Music“ ist er seitdem eher für seinen Bass House-, Tech House- und teilweise auch Big Room-Sound bekannt. Dabei schaffte es der DJ und Produzent aus Zürich in jeden der Genres, in denen er aktiv ist, einige Szene-Hits zu landen. Seine bisher größten Streamingerfolge waren die Tech House-Nummern “Passion“ und “Ababua“. Big Room-Tracks wie "On The Dancefloor" und "Jump" schafften es hingegen, die Top 100 der Beatport-Charts zu erreichen. Unter den Bass House-Tracks könnte einigen vor allem das Release “Feel the Drop“ etwas sagen, dass es auf die offizielle Kontor-Compilation geschafft hat. Auch als DJ ist Frankie Corsano übrigens für seine kreative Mischung und tolle Stimmung bekannt. 

Featured Track (Werbung)

We Start To Play

Auch in diesem Jahr meldet sich der Schweizer wieder mit einer explosiven Mischung zurück. Corsanos neuster Track “We Start To Play“ ist ein festivalreifer Bass House-Track, der jedoch auch Einflüsse aus modernen Electro House erkennen lässt. Der Bass House-Banger beginnt mit einem Rap-Vocal von einer kindlichen Stimme, die von einigen Brass-Synths unterstützt wird, die zum Drop hin immer actionreicher werden und somit auch für einen gelungenen  Aufbau des Breaks sorgen. Der Drop ist, wie es sich für einen ordentlichen EDM-Banger gehört, das Highlight des Tracks. Er besteht aus einer groovigen Bassline, die von powervollen Synths unterstützt wird. Somit würde “We Start To Play“ zweifelsohne in einem Club dafür sorgen, dass keiner mehr seine Füße still lassen kann.
 

Fazit: “We Start To Play“ ist der erste Club -Banger von Frankie Corsano in 2021. Wie man es von dem Schweizer EDM-Produzenten und DJ kennt, ist auch sein neuer Bass House-Track wieder ein Genuss für alle Clubgänger, denn der Track animiert einen förmlich zum Tanzen. Toller Track, den wir hoffentlich bald live erleben dürfen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 76.25% - 4 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version